Lehrfilme
          und
             Doku's
 
                L  bis  S
 
 
 
 
  
Land der edlen Pferde
Das Ermland und Masuren waren schon immer das Land der Pferde. Auch heute
existieren zahlreiche große und kleinere Gestüte, sowohl unter staatlicher als auch
unter privater Regie. Bekannt war die Region für die Pferderasse, die lange als
Synonym edler Pferde galt, die Trakehner. Die Dokumentation erzählt die Geschichte
der Pferdezucht im Ermland und in Masuren und berichtet über den Wandel der
Funktionen, die die Pferde für den Menschen hatten und haben. Durch Weide- und
Landwirtschaft geprägt, galten das Ermland und Masuren immer als ideale Regionen
für die Pferdezucht. Heute werden in privaten Gestüten vor allem Holsteiner, Westfalen,
Oldenburger und Hannoveraner gezüchtet, Pferde, die im Sport international gefragt
sind. Doch in der Region spielt auch die Rasse noch eine Rolle, die einst Inbegriff edler
Pferde war, die Trakehner. Im Ermland und in Masuren werden einige der alten
preußischen Gestüte als polnische Staatsbetriebe weitergeführt. Für sie ist es unumstößliches
Gesetz, weiter nur reinrassige Trakehner zu züchten und sie den Anforderungen des
modernen Pferdesports anzupassen. Führend ist das Gestüt Liski. Dort wurden nach dem
Zweiten Weltkrieg alle Trakehner mit Abstammungspapieren zusammengeführt, die man
in Polen noch fand. Zur Zeit des alten Preußen und des Deutschen Reichs galten West-
und Ostpreußen als das größte zusammenhängende Pferdezuchtgebiet der Welt. Das Militär
deckte hier seinen riesigen Bedarf an Pferden. Um den staatlichen Einfluss auf die Pferdezucht
zu garantieren, entstand 1732 das Hauptgestüt Trakehnen, das nach Friedrich dem Großen
in Staatsbesitz überging. Auf dem Gestüt wurden die Zuchtziele festgesetzt und Hengste
gezogen, die in die im ganzen Land verstreuten Hengstdepots eingestellt wurden. Die Bauern
konnten sich Zuchthengste pachten, um ihre Stuten decken zu lassen. Die meisten Aufgaben,
die sie für den Menschen erledigten, haben Pferde heute verloren. Während in Polen Bauern
sie noch für die Arbeit in der Landwirtschaft züchten, sind Pferde ansonsten meistens Begleiter
des Menschen in der Freizeit und im Sport. Dafür versucht man, immer edlere Tiere zu züchten.
 
 
Leinwandhelden – Hollywoods berühmte Pferde
 
 
Lipica – Heimat der weißen Pferde
Dokumentationen über das Stammgestüt Lipica in Slowenien gegründet 1580 die
Ursprungsstätte Der weltberühmten Lipizzaner, einer der ältesten Kulturpferderassen
der Welt. Über 300 Lipizzanerpferde leben in der grünen Oase im steinigen Karst.
Unter optimalen Bedingungen wachsen hier Fohlen u. Jungpferde auf. Die Kobilarna
wurde vom slowenischen Staat gesetzesmäßig als Kulturdenkmal erklärt. Beeindruckende
Stutenherde mit über Einhundert Stuten und Fohlen , über 60 Junghengste . Schneeweiße
Schulhengste im Morgentraining , in der Klassischen Dressur und vor der Kutsche .
Erklärung der alten Lipizzaner Zuchtblutlinien der Hengste und Stutenfamilien , nach
denen seit über 400 Jahren Gestütsmäßig konsequent gezüchtet wird . Eindrücke von den
Gestütsparadetagen , in denen die Klassische Reitschule mit Schulen auf und über der Erde
vorgeführt wird. In dieser Videografie sind Filmaufnahmen von 1983 montiert, die das einzige
noch bewohnte Dorf Lipica und die damalige Klassische Reitschule zeigen. Zu dieser Zeit
herrschte schon ein reger Tourismus, denn die Eingangstore dieser grünen Oase im steinigen
Karst sind für jeden geöffnet, der die Heimstätte einer der edelsten Pferderasse besuchen möchte.
Eine Videografie von hohem dokumentarischem Wert nicht nur für Züchter sondern auch für
Liebhaber dieser ältesten Kulturpferderasse
 
 
Lusitano Festival
Als kleines Jubiläum wurde 2004 zum 5 Mai die Körung und Zuchtschau der
portugiesischen Zuchtvereinigung APSL mit Sitz in Lissabon vom Deutschen
Verein Cavalo Lusitano e.V. ausgerichtet .Bei prachtvollen Spätsommerwetter
versammelten sich über Einhundert Lusitanos mit ihren Züchtern , Besitzern
und Reitern im schönen Ambiente des Schosspark Castell , deren Schirmherrschaft
wiederumSeine Durchlaucht Fürst Albrecht zu Castell-Castell übernahm , deren
Sponsorschaft nunmehr Castell und die Castell Bank übernommen haben . Im
Beisein der Fürstlichen Familie erlebten Hunderte Teilnehmer Besucher und
Gäste, die aus der Schweiz, Österreich, Frankreich, Belgien, Portugalangereist
waren, ein Pferdefestival der Superlative. Champion of Champion wurde der
6 jährige im Sporttyp stehende Lusitanohengst REI vom Gestüt Haidehof , der
zukünftig von seinem portugiesischen Ausbilder und Bereiter im deutschen
Turniersport bis Grand Prix vorgestellt werden soll .Höhepunkte aus Körung ,
Zuchtschau , Championat und Showprogramm mit Vergabe des Prix d Elegance
spiegeln die fast schon familiäre Atmosphäre dieses Pferde Events wieder , das alle
2 Jahre im September im Schlosspark von Castell ausgerichtet wird und deren
besondere Ausstrahlung magnetisierend für tausende von Besuchern aus dem In
und Ausland ist .
 
 
Lusitanos – Pferde Portugals
Ein Rasseportrait dieser außergewöhnlichen Pferderasse , die Weltweit immer mehr
Liebhaber findet . Neben der wichtigsten Zuchtschau für Lusitano Pferde mit
internationaler Beteiligung in Lissabon, werden hier die bedeutendsten Zuchtlinien
dokumentiert. Sorraia Pferde die wichtigsten Vorfahren der iberischen Pferderassen,
erleben wir an den Flussufern der Nebenflüsse des Tejo . Der Lusitano wird in seiner
Vielseitigkeit vorgestellt, vor der Kutsche beim Horse Ball, in der Dressur und klassisch
portugiesisch geritten.
 
 
M.Lehmenkühler Gebisslose Reitkunst LG – Zaum
Zitat aus HP:
Auch ich habe den LG Zaum bereits ausprobiert. Mein Pferd und ich sind sehr zufrieden
damit. Ich war anfangs genauso skeptisch gegenüber der gebisslosen Zäumung wie die
Reitschüler, die Sie in ihrem Buch beschreiben. Ich habe mich auch gefragt, kann ich mein
Pferd im Gelände denn stoppen? Aber ich bin nun davon überzeugt, wenn mein Pferd im
Falle einer Panik noch zu stoppen ist, dann auch mit gebissloser Zäumung, wenn es nicht
mehr zu stoppen ist, dann spielt auch die Zäumung keine Rolle. Und mein Pferd bevorzugt
auf jeden Fall die gebisslose Zäumung!
 
 
Magen Darm Parasiten des Pferdes
Sehenswert und Interessant
 
 
Mein Pferd 
Sind Pferde auch dein großes Hobby?
Möchtest Du alles über Deine Lieblinge wissen? Karo und Mira werden Dir auf
dieser DVD die wichtigsten Grundlagen zum Thema Pferde vermitteln. Lerne
alles über Pferderassen, Reitausrüstung, Pferdepflege und vieles mehr. Erfahre
wo Du reiten lernen kannst und was Du beim Start in den Reitsport beachten
solltest.
 
 
Mein Pflegepferd Teil 1
Die Grundlagen : Pflegen – Putzen – Führen – Versorgen – Tierarzt – Haltung usw.
„ Sascha träumt wie viele andere Jugendliche von einem eigenen Pferd, aber seine
Mutter hat eine besseren Vorschlag: „ Such Dir doch erst mal ein Pflegepferd „ Was
er beim Bauern Gärtner mit seinem Pflegepferd , der Islandstute OLLA erlebt , was
er alles Neues lernt und den richtigen Umgang mit seiner OLLA beschreibt und erklärt
er in diesem Film . Putzen – Umgang – Stallarbeit – Tierarzt – Sattelpflege – und vieles
mehr werden interessant und verständlich dargestellt . Mein Pflegepferd ist keine neue
Lehrfilmreihe sondern eine Videofilm Edition die Antworten auf Fragen gibt, die nicht
nur jugendliche Pferdefreunde, immer wieder stellen. Jugendliche ( des Reitvereins
IPFR e.V. ) haben bei der Erstellung des Filmes mitgewirkt . Nach den so entstandenen
Ideen werden alle Teile dieser Reihe produziert. Lehrreich und unterhaltsam ist diese
Serie für alle Reiter und Pferdefreunde, ob jung oder alt, gleichermaßen geeignet.
 
 
 
Mein Pflegepferd Teil 2
Das Geländereiten
Nachdem Sascha im ersten Teil gelernt hat sich richtig um sein Pflegepferd zu kümmern
zeigt er jetzt mit seinen Freunden, wie man richtig im Gelände Reitet. Wir lernen richtiges
Verhalten im Gelände, Handzeichen – Bergauf – Bergabreiten – und richtiges Verhalten
auf der Straße, Wasser Reiten usw. Und was man noch so alles hoch zu Ross erleben kann .
 
 
Monty Roberts – Fix Up _ Wasserscheu usw.
Wasserscheu - Kopfscheu - Nicht anbinden lassen            
Dieses Video bietet ihnen Lösungsmöglichkeiten für Probleme mit Pferden, die Wasser
oder Kopfscheu sind oder sich nicht anbinden lassen. Teil 1 der Monty Roberts Fix Up
Lehrreihe zeigt ihnen die gewaltfreien Techniken der Monty Roberts Trainingsmethode.
Mit ihr wird es ihnen möglich Probleme effektiv und zügig zu überwinden. Lassen Sie
sich von Monty zeigen wie sie die oft schwierige Aufgabe des Trimmens der Ohren und
der Mähne durch vertrauensbildende Maßnahmen erheblich vereinfachen. Monty
demonstriert Schritt für Schritt die Lösung der einzelnen Probleme, damit sie die
simplen Techniken erfolgreich anwenden können . Sie erlernen zusätzlich spezifische
Anwendungstechniken beim Gebrauch des Dually Halfters genauso wie die speziellen
Monty Roberts Join Up Techniken. Dieses Video ist eine wertvolle Bereicherung für
jeden Amateur und Profi.
 
 
Monty Roberts – Join Up - Follow Up
An zwei unterschiedlich veranlagten Pferden zeigt Monty Roberts die Trainingseinheiten,
die in sinnvoller Weise auf das erste "Join Up" (geschützt) und Anreiten folgen.
 
 
Monty Roberts – Join Up
Join Up bietet das Fundament auf dem alle weiteren Trainingseinheiten aufbauen und
wird von Monty Roberts nachvollziehbar präsentiert. 10000 Pferde hat er nach diesen
Techniken bereits gearbeitet. Steigen Sie ein in die gewaltfreie Erziehung von Pferden!
 
 
Monty Roberts – Shy Boy
Monty Roberts geboren in Salinas, Kalifornien, saß schon als kleiner Junge im Sattel
und war später amerikanischer Rodeo -Champion. Sein Buch " Der mit den Pferden
spricht " machte ihn weltweit bekannt. Die Wildnis von Nevada: Ein Film Team der
BBC dokumentiert den Versuch von Monty Roberts einen jungen, freilebenden Mustang
nach seiner Join Up - Methode zu zähmen. Tag und Nacht ist Monty Roberts im Sattel
und folgt ausdauernd Shy Boy. Packend und anscheinend wird gezeigt, welche Bedeutung
dieses Ereignis für sein Lebenswerk hat. Wird er beweisen können, dass seine Methode
nicht nur im Longierring, sondern auch in freier Wildbahn erfolgreich ist? Der Wilde
Hengst Shy Boy wird zum Schlüssel der Welt von Monty Roberts. Mensch und Pferd
können miteinander " sprechen " wenn die Beziehung zwischen beiden von Verständnis,
Einfühlungsvermögen und Respekt geprägt ist. Gewalt ist der Denkbar schlechteste Weg.
Die BBC Dokumentation lässt das Herz jedes Pferdefreundes höher schlagen.
 
 
Monty Roberts – Wie das Dually Schulungshalfter anwendet
Wie man das "Dually" Schulungshalfter richtig anwendet.
Das patentierte Ausbildungshalfter ist eine effektive Trainingshilfe im praktischen
Umgang mit dem Pferd. Besondere Unterstützung bietet das Ausbildungshalfter beim
Führen und Verladen.
 
 
Muskeltherapie bei Pferden ( Stresspunktmassage )
Pferdegesundheit Teil 1: Stresspunktmassage Reit- und Fahrpferde, Freizeit und
Hochleistungspferde erleiden in allen sportlichen Disziplinen und Einsatzbereichen
 mehr oder weniger oft Muskelverspannungen bis hin zu regelrechten Verklebungen
der Muskelfasern, die mit den üblichen Massagetechniken nur schwer zu lokalisieren
und zu beheben sind. In fast allen derartigen Fällen lassen sich Muskelprobleme mit
der Stresspunktmassage finden und beseitigen. Dieser Film zeigt die am meisten
betroffenen Stresspunkte, erläutert die Funktionen und Aufgaben der davon betroffenen
Muskeln und Muskelgruppen und gibt Hinweise auf die Techniken zur Beseitigung
muskulärer Probleme. Ziel dieser Behandlung ist es, dem Pferd die natürlich gegebene
Bewegungsqualität zu erhalten oder zurück zu geben, Schmerzen zu verhindern oder
zu beseitigen, die Verletzungsanfälligkeit im Leistungssport zu mindern und letztlich
dem Pferd sein natürliches Wohlbefinden zu erhalten. Vom Bundestrainer der Vierspänner
über Gestütsbesitzer, eine Tierärztin sowie aktive Reiter und Fahrer der höchsten Klasse
kommen zu Wort, um über ihre Erfahrungen und Ergebnisse mit der Behandlungsmethode
von Claus Teslau zu berichten
 
 
Mustangs Nordamerikas Wilde Pferde
 
 
Neuhauser – Ein Mann und zwei Mustangs
hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn präsentiert den dritten Teil der Mini-Serie
"Ein Mann und zwei Mustangs": Dieses Mal flüstert der "Pferdeflüsterer" Hans-Jürgen
Neuhauser nicht nur mit Pferden, sondern auch mit Wüstenschiffen!
Hans-Jürgen Neuhauser hat sich seinen größten Traum erfüllt und sich zwei wilde
Mustangs aus Wyoming nach Deutschland geholt - die allerersten Mustangs, die je
nach Deutschland importiert wurden. Mit ihrer Ausbildung will der renommierte
Pferdetrainer zeigen, dass die Kommunikation mit Pferden auf der ganzen Welt gleich ist.
Neuhauser will die Prinzipien seiner Philosophie des "ganzheitlichen Reitens" anwenden,
die auf einer intensiven Beschäftigung mit der Körpersprache der Pferde beruhen. Die
Stute Cheyenne und ihre dreijährige Tochter Wyoming, die in ihrem Leben nie in
Menschenhand waren, sollen auf dem Gut Hollern bei München mit viel Geduld und
Einfühlungsvermögen lernen, auf kleinste Signale zu reagieren, wie z. B. das Folgen
bei durchhängender Longe und das Stoppen auf Handzeichen.
Und was Pferde können, das können auch Kamele...
 
 
Noriker „ Die sanften Riesen „
Weidegang Spiel der Hengste   
Auktionen                      
Hengstaufzuchthöfe         
Traditionelle Veranstaltungen im In und Ausland
Kaltblüter als Sportpferd        
Tiger und Kuhscheckenzucht   
Ausstellungen         
Einsatzgebiete heute        
Kommentar Dr. Quelehla Spanische Hofreitschule
 
 
Olympiade in Sydney –Dressur
Die Weltreiterspiele der Olympiade Sydney 2000
Dressur
Höhepunkte des Grand Prix und Grand Prix Spezial , umfassende
Berichterstattung der Kür und die vier besten Ritte in voller Länge .
Mannschaft
Obgleich die Holländer ihren Abstand vor der deutschen Mannschaft seit Atlanta
auf nur 63 Punkte verringert haben, wurden sie auch hier von Deutschland auf
den zweiten Platz verwiesen.Als letzte Starterin des Tages holte Christine Traurig
für die USA noch Bronze für die Dänen.
Ergebnisse
Gold
Silber
Bronze
 
Einzel
In der Einzelwertung bot sich der Dressurwelt ein spektakuläres " Kopf an Kopf "
Rennen: die Finalentscheidung zwischen Anky van Grunsven und Isabell werth !
Den Sieg trug schließlich Anky van Grunsven auf Bonfire mit einem Rekordergebnis
von 86,05 % davon .
Ergebnisse
Gold
Silber
Silber
 
 
Pacoursreiten Parcoursbau und Gestaltung Olaf Petersen
Olaf Petersen , internationaler Pacoursbauer und einziges dt. Mitglied in der FEI für
Springreiten , baute u.a. bei den Olympischen Spielen in Seoul sowie bei den
Weltmeisterschaften in Stockholm Er war technischer Delegierter bei den Olympischen
Spielen in Athen 1996 und 2004 ist er dabei in Athen bei den Olympischen Spielen .      
Olaf Petersen zeigt in diesem Video die verschiedenen Arten der Hindernisgestaltung
und erklärt wie Pferde auf Farben reagieren und welchen Einfluss Fangständer und
Dekorationen haben. Weitere Themen sind: Gestaltung und Kombinationen - was wirklich
leicht und wirklich schwer ist? Distanzen zw. den Hindernissen wie analysiert und
schreitet man Distanzen ab? Wie reitet man Sie Wassergraben wie springt man ihn?
Linienführung in klass. Springbahnen in Zeitspringen oder Stechen Sicherheit verbesserte
Bauweise Sicherheitsauflagen
 
 
Palio , das Pferderennen von Siena
Auf der Piazza del Campo, einem der schönsten Plätze Italiens, findet zweimal im Jahr
eines der ursprünglichsten und malerischsten Volksfeste statt: das Palio. Ein Priester
weiht das Pferd Elmizapotec der Contrade Eule vor dem Rennen: Der Palio ist eins der
härtesten Pferderennen der Welt. Drei Runden im vollen Galopp rund um den engen
Platz von Siena: Das Rennen dauert kaum 100 Sekunden - doch die Vorbereitungen
dauern vier Tage. Dabei werden Pferde ausgewählt und per Los den Reitern zugewiesen.
Enge Kurven auf ungesattelten Pferden: Zum Palio kommen mehr als 50.000 Menschen -
seit dem 13. Jahrhundert ertönen die Schlachtgesänge. Der Palio wird von Tierschützern
massiv kritisiert - ist jedoch vom Tierschutzgesetz ausgenommen worden. Für wenige
Sekunden hüllt sich die Piazza del Campo ein letztes Mal in Schweigen.
Die gelbbraune Erde auf dem mittelalterlichen Platz ist noch unberührt. Alle Kirchen und
Läden sind geschlossen. Die Bürger von Siena und viele Anhänger aus der ganzen Welt haben
sich auf dem Marktplatz versammelt. Seit Stunden warten sie schon auf das große Rennen.
„Aquila!“ Der schrille Schrei des Startleiters durchbricht die Stille, und ein betäubender
Lärm breitet sich aus, als würde sich eine riesige Gewitterwolke über dem Platz entladen.
Das Spektakel hat begonnen. Mehr als 50.000 Menschen jubeln den Rennpferden zu, die in
mörderischem Tempo über die aufgeschüttete Erde jagen. Nun interessiert nur noch, welches
Pferd als Erstes ins Ziel kommt. Erlaubt ist alles, was Erfolg bringt. Sogar Ochsenziemer dürfen
von den Reitern eingesetzt werden - Schlagstöcke, hergestellt aus getrockneten, verdrehten
Ochsen-Penissen. Zweimal in jedem Sommer reiten zehn Jockeys auf ungesattelten Pferden
drei Runden um den von alten Häuserreihen umschlossenen Marktplatz im Herzen Sienas.
Nicht einmal neunzig Sekunden benötigen sie, um in vollem Galopp ins Ziel zu preschen.
Das ist allerdings schon lange genug, um ein Jahr für Gesprächsstoff in Italien zu sorgen.
Der Palio ist in der Welt des Sports eine unvergleichliche Veranstaltung. Jedes Jahr entfacht
er magnetische Kräfte. „Von überall her strömen die Menschen zu uns, um unser Sportspektakel
zu sehen“, berichtet Sienas Bürgermeister Maurizio Cenni stolz. Denn der Palio ist nicht nur
eines der ältesten, sondern auch eines der umstrittensten Pferderennen der Welt. Viele
Beobachter monieren, dass die Grausamkeit von Jahr zu Jahr zunimmt.
Tödliche Unfälle häufen sich
 
 
Parelli Level 1/2/3/4 ( 4 DVD )
 
 
 
Parelli  Wenn…. When…
Werbe DVD - Auf der DVD sind keine Anleitungen zu irgendwelchen Übungen.
Es wird nur gezeigt was die Philosophie von Parelli ist und wie er in den USA arbeitet.
 
 
Parellis Secret
 
 
Pas De Deux Des Jahrhunderts
Marzog und Ahlerich tanzten den Krönungsmarsch
 
 
Pas De Trois – Grand Prix Kür zu dritt
 
 
Paso Peruanos
Und das Gestüt Naafbachtal
Das Gestüt Naafbachtal wurde 1986 von Micheline Klein gegründet. Es liegt im
landschaftlich reizvollen Naturschutzgebiet Naafbachtal , 12 km von Siegburg
entfernt . Die Paso Peruano Zucht wuchs stetig. Inzwischen beherbergt das Gestüt
mehr als 50 Paso Peruanos auf den weiträumigen Weiden und ist somit Deutschlands
größtes Gestüt für diese Rasse. Immer neue Importe aus USA und Peru sichern den
Fortschritt der Zucht.
 
 
Pat Parelli – A naturel beginning
 
 
Pat Parellis SAV
 
 
Pat Parelllis Savvy System
ist eine natürliche Art zum Umgang mit Pferden. Sie bildet Pferde durch Kommunikation,
Psychologie und Verständnis aus statt durch Mechanik, Angst und Einschüchterung.
Dieses Video hilft Dir, dein Savvy zu entwickeln und eine bessere Beziehung zum Pferd
aufzubauen, so bekommst Du außergewöhnliche Kompetenz im Umgang mit Pferden am
Boden und beim Reiten.
Wenn Du immer Tust, was Du immer getan hast, wirst Du immer bekommen, was Du immer
bekommen hast!!!! Sagt Pat Parelli und rät den Menschen, das Gegenteil von dem zu tun, was
Sie bislang taten. Das Gegenteil ???
Spielen Probieren, Lachen und Genießen wie Kinder ist ein Schlüssel zu mehr Freude und
viel mehr Erfolg mit Pferden!!!
 
 
Pferdezeit – Land Hauptgestüt Neustadt Dosse
Im Jahr 1788, also vor genau 219 Jahren wurde auf Drängen von Friedrich Wilhelm II.
und seinem Reiseadjutant Carl Graf von Lindenau im brandenburgischen Neustadt ein
Hauptgestüt gegründet, das auch heute noch allen Pferdeliebhabern unter dem Namen
Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse durchaus ein Begriff ist. Damals begann man
die Zucht mit einem Bestand von 60 Mutterstuten und 100 Hengsten. Heute fällt der
Name des Landgestüts häufig im Zusammenhang mit der Stute Poetin, die im Jahr 2003
für die Rekordsumme von 2,500.000,- verkauft wurde
 
 
Pferd + Reiter –309
Das Quarter Horse
Die Rancherin
Trekking
Pferde, Schweiß und große Hoffnung
 
 
Pferd + Reiter –295
Wildpferde
Rinderarbeit
Lipizzaner
 
 
Pferd + Reiter –315
 Die beliebtesten Pferderassen Norddeutschl ( 2 DVD)
Pferd + Reiter 311
Reiten im Watt
 
 
Pferd und Hund
Unterwegs mit Pferd und Hund - immer mehr Reiter nehmen Ihre Hunde mit auf den
Ausritt. Doch wenn die Tiere nicht entsprechend ausgebildet werden, kann dieser
Freizeitspaßschnell zum Freizeitstress werden. Der gemeinsame Einsatz im Gelände
stellt besondere Anforderungen an Wesen und Ausbildung der Tiere. Überall lauern
unliebsame Überraschungen. Ein Hund, der das Pferd scheu macht, Joggern nachjagt,
oder wildert kann zur echten Gefahr werden. Pet TV gibt praktische Tips und
Hintergrundwissen für alle die mit Pferd und Hund unterwegs sind.
 
 
Pferde das Zebra im Stall
 
 
Pferde des Windes – Araberzucht in Katar
Tierreport Araberzucht in Katar (DEU, 2005) Das kleine Emirat Katar am Persischen Golf
ist eines der reichsten Länder der Erde und das Zentrum der internationalen
Vollblutaraberzucht. Emir Scheich Hamad Bin Khalifa Al Thani hat den Ruf, die reinsten
Pferde zu züchten. Die Dokumentation "Pferde des Windes" stellt den leidenschaftlichen
Pferdezüchter vor.
 
 
Pferde für den Freizeitreiter
Dieses Video ist eine Reise durch die bunte Welt der Pferde und zeigt, welche Pferderassen
sich für das breite Spektrum dessen, was wir " Freizeitreiten " nennen eignen. Was bieten
Sie dem Interessenten, worin besteht ihre Eigenart und ihr spezielles Talent? Dazu werden
34 Rassen und das Trampeltier vorgestellt.
 
 
Pferde Kamele arabische Lebensart
TV Doku
 
 
Pferde meine Seele
 
 
Pferde mit guten Manieren
Wie werden Pferde gut erzogen ... Und das ohne Stress und Druck für Mensch und Tier?
Der bekannte Ausbilder Peter Kreinberg erklärt in seinem Video, wie man diese Ziel
unabhängig von Reitweise oder Pferderasse erreichen kann. Mit sinnvoll aufeinander
aufbauende Übungen, Körpersprache und feinen Signalen lernen junge wie auch
ausgebildete Pferde, was sie tun und was sie lassen sollen. Mit einfachen Mitteln wird
so eine sichere Verständigungsgrundlage zwischen Mensch und Pferd geschaffen.
Grunderziehung an der Hand und im Roundpen                      
Körpersprache mit feinen Hilfen                            
Techniken und Tipps                                      
Fehler bei der Umsetzung und deren Vermeidung                    
Authentische Lernsituation                                    
Überraschende Resultate                                
Mehr Harmonie zwischen Reiter und Pferde                           
Oftmals habe Probleme beim Reiten oder Umgang ihre Ursache in einer Unzulänglichen
Erziehung. Wer nach diesem Lehrfilm mit seinem Pferd arbeitet, kann sehr bald über
überraschende Ereignisse mit seinem harmonischen und respektvollen Miteinander führen.
Die Pferde werden lockerer, besser kontrollierbar, motivierter im Umgang und unter dem
Reiter ... Sie werden "Pferde mit guten Manieren".
 
 
Pferde richtig verstehen
Christiane Gohl
Reiten und vertrauter Umgang mit dem Partner Pferd davon träumen viele Menschen
unserer Zeit .Doch die Partnerschaft zwischen Reiter und Pferde beginnt nicht erst im
Sattel. Zunächst steht man mit beiden Beinen auf der Erde und will das Pferd führen,
putzen, satteln und zäumen. All das setzt grundlegende Kenntnisse von Pferdesprache
und Pferdeverhalten voraus. Christiane Gohl ,erfahrene Pferdehalterin und Fachbuchautorin ,
erklärt das natürliche Verhalten der Pferde und zeigt , wie Probleme im Umgang oft schon
durch sehr einfache Methoden beseitigt werden können .Dieses Video ist der erste Schritt
auf dem Weg zu einer vertrauten und harmonischen Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd .
Pferdesprache und Pferdeverhalten
Pferdegerechte Haltung   
Richtiger Umgang mit Pferden
Probleme erkennen und lösen
Führen und Arbeiten an der Hand
 
 
 
Pferde schulen an der Hand
Richard Hinrichs
Wege zum Lösen und Versammeln
Wer Pferde auf hohem Niveau ausbilden möchte, braucht Erfahrung im Umgang mit
dem Pferd sowie Fachwissen zum Ausbildungssystem und zu geeigneten Methoden.
Seit Jahrhunderten bewährt und bekannt ist die Schulung an der Hand. Sie unterstützt
die Arbeit unter dem Reiter optimal .Richard Hinrichs einer der bekanntesten Experten,
zeigt in diesem Film klassische Ausbildung von Pferden und Schülern. Vertrauen,
Gehorsam und Gleichgewicht stellen sich ein, wenn jede Schulung, Schritt für Schritt
und Pferdegerecht aufgebaut wird
Hilfsmittel und Hilfengebung
Lösen an der Longe
Schulterherein und Traversale
Pirouette , Piaffe und Passage
Arbeit am langen Zügel
Schulen über der Erde
 
 
Pferde verstehen 1 – Pferde verladen auf die sichere Art
Viele Pferde lassen sich nur sehr ungern oder gar nicht verladen. Dabei kommt es häufig
zu Widersetzlichkeiten, die nicht selten zu Unfällen führen. In der Ausbildung kommt das
Thema Verladetraining oft zu kurz. Doch auch das richtige Verladen will gelernt sein.
Gerd Römke zeigt, wie man mit Ruhe, Geduld und der richtigen Technik auch
verladeschwierige Pferde davon überzeugen kann, freiwillig, sicher und zuverlässig
in den Anhänger einzusteigen.
 
 
Pferde verstehen 2 – Mit dem Pferd auf Du und Du
Grundlagen für eine Partnerschaft voller Achtung und Vertrauen
Eine klar definierte Rangordnung zwischen Mensch und Pferd ist die unbedingte
Voraussetzung für eine Partnerschaft voller Achtung und Vertrauen. Wenn der
Mensch die Führungsrolle nicht eindeutig für sich in Anspruch nimmt, tut es das
Pferd bestimmt. Untereinander legen Pferde ihre Hierarchie fest, indem sie sich
gegenseitig bewegen. Das ranghöhere Pferd tritt sehr selbstbewusst auf und bestimmt
durch seine Körpersprache die Bewegung des rangniederen Artgenossen. Beim
Zusammensein mit dem Pferd kann dieses Verhalten vom Menschen leicht nachgeahmt
werden. Die meisten, im Umgang mit dem Pferd möglichen Probleme werden so
behoben oder von vorn herein vermieden. Mit verschiedenen Pferden zeigt Gerd
Römbke wie schnell diese Art der Verständigung zu faszinierenden Ergebnissen führt.
 
 
Pferde verstehen 3 Vertrauenstraining ( 2 DVD )
Mit dem sechsjährigen Haflinger Nero hat sich nie jemand beschäftigt. An den Umgang
mit Menschen ist er kaum gewohnt und reagiert auf Berührungen panisch. Gerd Römbke
arbeitet mit dem Pferd in einem großen Auslauf im Beisein anderer Pferde. In
eindrucksvoller Weise wird deutlich, wie man mit einer klaren, stets sanften
Vorgehensweise auch unter widrigsten Umständen schnell das Vertrauen eines
Pferdes gewinnen kann. Nach nur drei Tagen lässt sich Nero überall berühren, mit
dem Wasserschlauch waschen, gibt die Hufe, lässt sich artig führen, auftrensen und
sogar satteln. Auch ein Spaziergang durch das Dorf, vorbei an fahrenden Traktoren
und Autos, ist kein Problem. Das Filmmaterial ist überwiegend ungeschnitten, die
Darstellung absolut authentisch. Gerd Römbke erklärt sein Vorgehen während der
Arbeit in gewohnt verständlicher, für jedermann leicht nachvollziehbarer Weise.
 
 
Pferde Welten – Polens Stolz
Das Arabergestüt Janow Podlaski           
Weltweit genießt Polen als Zuchtland für Araberpferde einen außergewöhnlichen Ruf.
Mittelpunkt und Maßstab ist dabei das 1817 gegründete Gestüt in Janow Podlaski,
200 Kilometer östlich von Warschau. Die Geschichte dieser Zuchtstätte, die bereits vor
dem zweiten Weltkrieg weit über die Grenzen des Landes berühmt war, ist von
Eroberungen und Plünderungen gezeichnet. Doch alle Katastrophen haben weder den
Baulichkeiten noch der Qualität der dort gezogenen Araberpferde etwas anhaben können.
Auch die Besetzung durch deutsche Truppen 1939, die Evakuierung sämtlicher Gestütpferde
gegen Kriegsende nach Schleswig Holstein und ihre spätere Rückführung nach Polen
sind inzwischen ein Stück bewältigter Vergangenheit. Heute steht die Zucht der
Vollblutaraber wieder in hoher Blüte und ist außerdem ein willkommener Devisenbringer.
Alljährlich Mitte August findet in Janow Podlaski das große Auktionsfestival statt, zu dem
Käufer aus aller Welt anreisen. Der Film zeigt die bewegte Geschichte des Zuchtbetriebes
ebenso wie die Alltagsarbeit auf dem riesigen Gestütsgelände an der Grenze zu Weißrussland.
 
 
Pferdeausbildung nach Fredy Knie sen Teil 1
Sie sehen aus wie an einem magischen Faden gezogen, die Hengste in den großen Zirkusarenen,
wie sie ihre Runden und Kunststücke machen. Es verschlägt einem den Atem, angesichts der
Präzision, Freude und Friedfertigkeit, mit der bis zu zwanzig temperamentvolle Hengste im
disziplinierten Nebeneinander ihre Übungen machen - wo der Normalsterbliche Reiter mit
seinem Rundlichen Wallach schon beim Longieren kaum zu Rande kommt. Fredy Knie sen.
War bis Ende 1992 Direktor des Schweizer National-Circus. Er ist vor allem bekanntgeworden
durch seine hervorragenden Pferdedressuren. Es ist ihm ein großes Anliegen, Pferde Tiergerecht,
sanft und ohne Anwendung von Gewalt auszubilden. Bei ihm steht die Partnerschaft zwischen
Mensch und Tier im Vordergrund. Von ihm stammt der Ausspruch:" Dressur ist sichtbar
gemachte Liebe". Horst Becker zeigt gemeinsam mit seinem Vorbild Fredy Knie sen. Woraus
die Kunst des Umgangs mit dem Pferd besteht. Dass es sich dabei nicht um magische Fäden,
sondern um eine klare, erlernbare Sprache handelt, sowie um das richtige Gefühl, viel Geduld
und Verständnis für diese wunderbaren Tiere. Das Longen-ABC: In diesem Video wird am
Beispiel von mehreren Pferden, die in ganz verschiedenen Ausbildungsstufen sind,
nachvollziehbar in einzelnen Schritten in das Longen-ABC eingeführt. Das Longen-ABC
wird zur Sprache mit der sich Mensch und Pferd verständigen. Übungen werden so nicht
zu etwas auswendig Gelerntem, sondern zu einem lebendigen Dialog. Es ist die Grundlage
für jede Pferdeausbildung, ob für die Freiheitsdressur oder die Arbeit unter dem Sattel.   
Mit diesem Video haben Horst Becker und Fredy Knie sen. Einen unverzichtbaren
Grundstein für alle weiteren Ausbildungsstufen eines Pferdes - bis hin zur hohen Schule - gelegt. 
 
 
Pferdeerziehung
1974 begründete sie ihre private Hypnagogische Station und beschäftigte sich seither intensiv
mit empirischer Verhaltensforschung, Pferdeerziehung und Körpersprache als
Verständigungsmittel. Weil das natürliche Pferdeverhalten erhalten die Grundlage für diese
Erziehungsmethode ist, kann der Umgang mit den Pferden und deren Erziehung absolut
gewaltfrei sein, ohne dass die Pferde dabei respektlos wären. Und was manchem als zu "soft"
erscheinen mag, erweist sich in der Folge als sehr effektvoll. Als Boss anerkannt zu sein und
gleichzeitig ein verständnisvoller Kamerad, diesen Balanceakt zu vollziehen erfordert
Persönlichkeit ebenso wie Fingerspitzengefühl. Es steht dafür, diese Methode anzuwenden:
einfühlsame, liebenswürdige, zufriedene, ausgeglichene und freudige mitarbeitende Pferde
sind das Ergebnis. Wie das geht zeigt dieses Video.
 
 
Pferdefütterung
Endlich ein Lehrfilm , der die Grundlagen einer gesunden Pferdeernährung umfassend
dargestellt . Evolution, Futteraufnahme , die Verdauungsabläufe , Futtermittel ,
individuelle Fütterung für Reitpferde , Hochleistungspferde , Stuten mit Fohlen , Ponys ,
ect. Aufgearbeitet im Video nach der Pferdefütterungsbibel des Reitsports „ Pferdefütterung „
von Prof. Dr. Helmut Meyer. Der Film ist Verständlich für den Fachmann und Laien. Ein
Muss für jeden Pferdehalter.
 
 
Pferdegeschichten – Der Knochbrecher
So nennt man im nördlichen Niedersachsen Menschen mit der außergewöhnlichen Fähigkeit
des Nervenfühlens. Scanner artig gleiten seine riesigen Hände über Mensch und Tier auf der
Suche nach Ursachen für Krankheiten und Leiden. In Filsum im Landkreis Leer betreibt der
Ostfriese eine Reha-Klinik für Pferde mit Sauna, Solarium und Aqua-Trainer.
Wo die Schulmedizin versagt, fängt Tamme Hanken an. Mit der Heilung scheinbar aussichtsloser
Fälle hat er sich große Anerkennung auf der ganzen Welt erarbeitet. Er schaut Tier und Mensch
gleichermaßen aufs 'Maul', denn häufig liegen die Ursachen des Übels bei dem Haltern der Pferde.
Tamme Hanken hat nicht immer für alles eine Lösung, aber für alles ein offenes Ohr und immer
eine eigene Meinung. Er ist ein Original, den die Menschen und Tiere respektieren und lieben.
 
 
 
Pferdegeschichten Terra Nova
Janne Fredericke Meier, Marco Kutscher,
Landgestüt Dillenburg, Elmar Lesch
 
 
Pferdekenner – Hans Joachim Köhler
Pferdekenner
Ein Lehrfilm zur Erkennung von Wesentlichkeiten in der Pferdebeurteilung Wohl selten hat
es ähnliches gegeben wie diesen Film, der alle bisherigen Vorhaben außer acht lässt und einen
höchstpersönlichen Weg geht, wie ihn Hans Joachim Köhler in seiner Art Pferde zu beurteilen
seit Jahrzehnten erfolgreich beschreitet. Individuell , fern ab aller formalistischen Zwänge oder
alter Zöpfe . Hans Joachim Köhler zählt in der Pferdezucht, Marketing und Sport anerkanntermaßen
zu den herausragenden Persönlichkeiten unserer Zeit. Es versteht sich von selbst, dass er in seiner
gewohnt natürlichen Art und Lebendigkeit kein Blatt vor den Mund nimmt. Es geht ihm in diesem
Film allein darum, die Wesentlichkeiten zu erkennen und Fehlerguckerei endgültig zu den Akten
zu legen. Dabei dürfte jeder auf seine Kosten kommen: Insider wie auch der Outsider, der sonst
wenig Gelegenheit findet die Reize der vielfältigen und geheimnisvollen Welt der Pferdebeurteilung
tiefer auszuholen.
 
 
Pferdekommunikationstraining
Ein Film von Marina Engel 2007
 
 
Pferdereportagen ( 3 DVD )
Pferdereportagen 1
Landesgestüt Warendorf
Hengstparade
Gesundheit für Mensch und Pferd
-       Tierklinik Hochborn
-       - der Zahnarzt kommt
-       - Körper und Seelenheil
 
Rassen
-       Holsteiner
-       Holsteiner 1
-       Holsteiner 2
-       Holsteiner 3
-       Holsteiner 4
-       Arabergestüt Janow Podlaski
-       Mini Shetties
-       Noniuspferde
Sonstige
-       Das Pferd als Arbeitstier
-       Apassionata
-       Monty Roberts
-       Frauenrodeos in Amerika
 
Pferdereportagen 3
 
Tierklinik
Wilde Pferde
Tupferprobe
Joaquims Wilde Reiter
Hessentag
Pferdebasketball
 
Pferdereportagen 4
 
Hengstparade Cellar
Andrea Kutsch
Pferdeland Münster
Wanderreiten im Münsterland
 
 
Pferde, Schweiß und große Hoffnung
Frankfurter Rennbahn Doku - vom TV - DVD 309
 
 
Pferdesportfestival Allersehl
Pferdezeit
 
 
Pferdezeit
Zu Besuch bei Alois Pollmann-Schweckhorst
 
 
Pferdegeschichten
Bei den Beerbaums
Rennpferd Paolini
 
 
Perfect Match
 Grischa Ludwig und die Kunst des Reining – Pferdezeit
 
 
Planet – Pferd und Reiter
 
Kamelreiten
Norweger
 
Reiten in Belgien
Isländer
 
Wildpferde
Rinderarbeit
Lipizzaner
 
Reiten im Watt
 
Lipizzaner
Hofreitschule in Bückeburg
Abschwitzdecke
Pferdezahnarzt
Portrait Bettina Holm
Working Cowhorse
Mini Pferde
Norweger
Warendorf
 
Stuntpferde
Mobile Pferdewaage
Isländer
Hofreitschule
Land Kamerun
Andalusierzucht
Polizeipferde
Haflinger
 
 
Pferdeschule Zauber der Verständigung Natalie Penquitts
Nathalie Penquitts                                 
Pferde sind neugierig und gerne beschäftigt. Nathalie Penquitt zeigt die Ausbildung des
Pferdes an der Hand mit Lektionen, die bei Pferd und Reiter keine Langeweile aufkommen
lassen. Die gymnastizierenden Übungen fördern das Körpergefühl des Pferdes und bereiten
es schonend auf seine späteren Aufgaben unter dem Sattel vor. Eine eindeutige Hilfengebung
in den Grundlektionen verbessert Respekt und Vertrauen gegenüber dem Menschen. Die
Zirkuslektionen sind mehr als eine attraktive Abwechslung: Sie steigern das
Auffassungsvermögen und die Konzentrationsfähigkeit des Pferdes.                                        
Grundlektionen: Stehe, Rückwärtsgehen, auf Zuruf kommen             
Gymnastizierende Übungen : Schulterherein Volltraversalen , Hinterhandwendung       
Zirkuslektionen : Spanischer Schritt und Polka , Verbeugung , Kompliment , Hinlegen und Sitzen
 
 
Pferdestark – Kaltblutpferde in Ihrer ganzen Vielfalt
In Europas größtes und vielseitigstes Kaltblutpferd Festival " Pferde Stark " dreht sich
alles um die liebenswerten " Dicken „. Im historischen Ambiente des Freilichtmuseums
Detmold präsentieren sich die starken Pferde alljährlich in Ihrer geballten Kraft.
Bewundern Sie Pferde seltener Rasse vor liebevoll restaurierten Maschinen und Kutschen.
Traditionsgespanne und Kutschen   
Feldarbeit mit antiken und modernen Maschinen
Holzrücken                     
Showprogramm : Quadrillen , Voltigieren
Reiten                     
Hohe Schule            
Erleben Sie die große Schau der Kaltblutpferde hautnah. Fahren Sie mit auf dem Kutschbock
eines Vierspänners, begleiten Sie einen Bauern beim Pflügen und einen Holzrücker bei seiner
Arbeit. Ein Genuss für Pferdefreunde .
 
 
Pferdewelten Saumur
Die Hauptstadt der Reiterei
In Saumur , einer Kleinstadt an der Loire , unweit von Oreans , wird die klassische Reitkunst
bewahrt .1763 verfügte Ludwig XV , dort die Gründung einer Reitakademie für die Kavallerie .
Heute setzten die Mitglieder des " Cadre Noir " die schwarzuniformierten Reiter einer
Dressurformation, die Traditionen fort und gastieren mit ihren Darbietungen der " Hohen Schule "
in der ganzen Welt . Im Schloss von Saumur wird in einem Pferdemuseum die Kulturgeschichte
des Reitens mit kostbaren Exponaten dargestellt. Samur ist aber auch der Standort
" Ecole Nationale d Equitation " der zentralenSchule des Landes, in der staatlich geprüfte
Reitlehrer ausgebildet werden. In dem riesigen Hochmodernen komplex mit fünf Hallen und
50 Kilometer ausgebauten Trainingsstätten wird aber nicht nur geritten , sondern auch in
Zusammenarbeit mit Universitäten wissenschaftlich geforscht .In Saumur verbinden sich
Tradition und Fortschritt zum Wohle des Pferdes auf eine in Europa einmalige Weise .
 
 
Pferde unterm Hammer
308- Pferde Auktionen – Pferdezeit
 
 
Pferdewelten Wien
Die Spanische Hofreitschule und die Lipizzaner aus der Steinmark
Sie sind die berühmteste Pferderasse, die schneeweißen Lipizzaner , die im glanzvollsten
Reitstall der Welt unter ihren braunbefrackten Reitern die Kunst der " Hohen Schule "
demonstrieren . Die Spanische Hofreitschule in Wien ist eine der ältesten Institutionen,
die in einer ungebrochenen, über 425 jährigen Tradition das Erbe der Habsburger
Pferdehaltung und Reitkunst bewahrt. Die gefeierten Auftritte vor großem Publikum in
der barocken Pracht der Hofburg sind aber nur möglich, weil im Bundesgestüt Piber , in
den Karstausläufern der Steiermark , mit großer Sorgfalt und einigem Aufwand
Lipizzanerzucht betrieben wird . Doch auch die Hofreitschule und das Gestütmüssen sich
in Zeiten knapper öffentlicher Kassen Veränderungen und neuen Herausforderungen stellen.
 
 
Pferdezeit – Das Dobrook Tunier 2005
 
 
 
Pferdezeit – Der Preis der Diana
 
 
Pferdezeit – Perfect Match
 
 
 
Pferdezeit – Pferdesportfestival
 
 
Pferdezeit – Vollblutaraber Gestüt Ismor
 
 
 
Pferdezeit - Körung - Spint of Cross Country
Mit stehenden Ovationen feierte das Publikum in der Holstenhalle von Neumünster den
Holsteiner Siegerhengst des Jahres 2005, der in dem Hexenkessel mit gespitzten Ohren
Runde um Runde unbeirrt dahin trabte. Er heißt Lamont v. Lancer II-Painter´s
Row-Capitol I und stammt aus einer der renommiertesten Zuchtstätten Schleswig-Holsteins.
Gerd Magens aus Ottenbüttel ist der Züchter und sein Sohn Hobe der Besitzer. Um den
Familienerfolg komplett zu machen, war es Hobes Frau Jessica, die den Braunen für die
Körung vorbereitet hatte und in Neumünster mit großem Einfühlungsvermögen gekonnt
in Szene setzte. Bei der anschießenden Auktion, die selbst die kühnsten Erwartungen der
Verantwortlichen übertraf, erzielte der typvolle Braune 320 000 Euro. Er wechselte nach
Dänemark. Zum Reservesieger erkor die Körkommission Clarence v. Carano-Lavall I-Raimond
aus der Zucht von Wilfried Thomann in Drelsdorf und dem Besitz von Peter Nagel-Tornau in
Wangels. Der Schwarzbraune wurde für 250 000 Euro an ein Gestüt in Spanien verkauft. Der
zweite Reservesieger, Cosmos v. Colman-Cascavelle-Calypso I aus der Zucht von Lothar Völz in
Wöhrden und dem Besitzdes Tschechen Jan Vanha aus Okna, stand nicht zum Verkauf. Weitere
Prämienhengste waren Carrioco v. Catoki-Capitol II-Lord (Züchter Peter Böge,Schönhorst,
Besitzer Kai Gerken), Lasbek), Dayano v. Dolany-Linaro-Romino (Züchter Dieter Wolfgang Bauer,
Nübbel; Besitzer Cam v. d. Oetelaar, NL Schijndel) und Legolas v. Lordanos-Silvester-Capitano
(Züchter und Besitzer Thorsten Hinrichs, Weddingstedt). Sie standen nicht zum Verkauf.
„Das Freispringen der Holsteiner Hengste am Freitag war eine Sensation“, daswar nicht nur
die Meinung des Berichterstatters Gerd Sosath. Auch die zahlreich anwesenden in- und
ausländischen Spitzenspringreiter waren vom Springvermögen der Junghengste begeistert.
So waren es dann in diesem Jahr auch 31 Hengste – sechs wurden mit einer Prämie ausgezeichnet - ,
die mit einem positiven Körurteil die Halle verließen. Von ihnen kamen 17 zur Versteigerung. Sie
erzielten einen Schnitt von sensationellen 129 599 Euro. Die Käufer der neu gekörten Hengste
kamen aus Belgien, Brasilien, Dänemark, Frankreich, Italien, Niederlande Polen, Saudi-Arabien
und Schweden. In Deutschland verbleiben der Mytens xx-Heraldik xx-Sohn Mascado (Züchter
Horst-Henning Lienau, Haselau; Besitzer Rainer Stober, Lindau), der für 22 000 Euro nach
Mecklenburg-Vorpommern in das Gestüt Kempke Hof wechselte, und Lacertino v. Lancer
II-Caretino (Züchter Elmar ollmann-Schweckhorst, Bergisch-Gladbach; Besitzer Glantz-Hamann
GbR, Delingsdorf), der für 180 000Euro an die Deckstation Dr. Pongs in Baden-Württemberg.
„Es war ein rundum überragender Jahrgang, der uns durch seine enorme Qualitätsdichte bei
allen Vorstellungen überzeugen konnte“, resümierte der Zuchtleiter des Holsteiner Verbandes,
Dr. Thomas Nissen. „Die Ausgeglichenheit der Hengste bestätigte sich am Freitag mit einem
bislang nicht da gewesenen Ablauf beim Freispringens. Besonders erfreulich ist die genetische
Vielfalt des diesjährigen Körlots, die sich durch die Beteiligung von hervorragenden Halbbluthengsten, überragenden Vertretern der populären A-, C- , L- und in jüngster Zeit auch Q-Springlinien
sowie den interessanten Nachkommen des Dressurvererbers Dolany auszeichnete“.   
 Auktion der Reitpferde und nicht gekörten Hengste Cordina war Spitze Zum Spitzenpferd der
Holsteiner Reitpferde-Auktion avancierte die vierjährige Cordina v. Cardino-Calando I-Marlon
xx aus der Zucht und dem Besitz des Verbandsvorsitzenden Breido Graf zu Rantzau, Breitenburg.
Die Schimmelstute wurde von einem Schweizer Turnierstallbesitzer für 250 000 Euro ersteigert,
der sie später zur weiteren Ausbildung in den Stall von Rolf-Göran Bengtsson geben wird. Aus
der Zucht von Harald Andresen, Behrendorf, und dem Besitz von Lothar und Sven Völz, Wöhrden,
stammt das zweitteuerste Pferd: Cleveland v. Caretino-Alcatraz wurde für 127 00 Euro von einem
westfälischen Springstall ersteigert. In einen Springstall – nach Niedersachsen – geht auch La Jolie
v. Limbus-Cassini I-Lorenz aus der Zucht von Günter Brokstedt, Langwedel. Die fünfjährige Stute
kostete 100 000 Mark. Der Durchschnittspreis für 41 versteigerte Pferde konnte gegenüber dem
Vorjahr um fast 5000 Euro auf 38 988 Euro gesteigert werden. So war auch Auktionsleiter
Sebastian Rohde mehr als zufrieden mit dem Ergebnis: „Die qualitätsvollen Pferde wurden mit
entsprechenden Preisen honoriert“, freute er sich und sagte weiter: „Der Anteil an ausländischen
Käufern war in diesem Jahr wieder besonders hoch.“ 23 Pferde werden Deutschland verlassen
und künftig ihren Hafer in den USA, Mexiko, Italien, Spanien, Schweden, Großbritannien,
Schweiz und der Slowakei ihren Hafer fressen90 000 Euro legte ein niedersächsischer Springstall
bei der Auktion der nicht gekörten Hengste für den Quick Star-Calido I-Landgraf I-Sohn aus der
Zucht und dem Besitz des Dänen Finn Hansen an. Die 49 angebotenen Hengste erzielten einen
Schnitt von 26 619 Euro. Das bedeutete eine Steigerung von 4500 Euro gegenüber dem Vorjahr.
Holsteiner Ehrungen
Gustav-Rau-Medaille
Professor Dr. Dr. Ernst Kalm
Am 15. Juli wurde Professor Dr. Dr. Ernst Kalm als Direktor des Instituts für Tierzucht und
Tierhaltung feierlich in der Christian-Albrecht-Universtität in Kiel in den Ruhestand verabschiedet.
Professor Dr. Dr. ErnstKalm hatte sich besonders um die immer wichtiger werdende Genomforschung
verdient gemacht. Der Holsteiner Pferdezucht fühlte er sich stets besonders verbunden. So war
sein erstes großes wissenschaftliches Projekt „Entwicklungeiner Stutenprüfung für das Holsteiner
Pferd“. Es folgten zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten rund um die Pferdezucht, mit denen
Professor Dr. Ernst Kalm wichtige Beiträge zur Weiterentwicklung der Zuchtprogramme für
die verschiedensten Verbände geliefert hat. Als Initiator des „Uelzener Pferdeworkshops“ machte
er sich auch international einen Namen. Als Dank für sein langjähriges wissenschaftliches
Engagement wurde er anlässlich der Holsteiner Kör- und Auktionstage von Breido Graf zu
Rantzau in seiner Funktion als Präsident der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN)mit der
Gustav-Rau-Medaille, die höchste Auszeichung des Bereichs Zucht geehrt. Sie wird nur an
herausragende Persönlichkeiten verliehen, die sich auch um die internationale Pferdezucht
verdient gemacht haben.
Landgraf-Statue
Klaus-Wilhelm Gehrts
Als „Holsteiner Züchter des Jahres 2005“ erhielt Klaus-Wilhelm Gehrts aus Zennhusen
(Dithmarschen) anlässlich der Holsteiner Kör- und Auktionstage von Neumünster von
Breido Graf zu Rantzau die begehrte Landgraf I-Statue überreicht. Aus seiner Zucht
stammen die Hengste Lasandos und Littlefield und zahlreiche Sportpferde wie der von
Carsten-Otto Nagel (Wedel) geritten Calle Cool v. Concerto II und die unter Dirk Ahlmann
(Redder) erfolgreichen Lupo Orion und My Conny. Erfolgreichstes Pferd jedoch ist die von
Marcus Ehning gerittene Schimmelstute Gitania v. Capitol I, die in diesem Jahr zur
siegreichen deutschen Mannschaft bei den Europameisterschaften der Springreiter in San
Patrignano gehörte. Zuvor war die Schimmelstute bestes Pferd aus Holsteiner Zucht beim
Weltcupfinale in Las Vegas gewesen.. Mit Clasiko v. Calando IV, der von der Amerikanerin
Lauren Hough geritten wurde, war ein weiteres Pferd aus der Zucht von Klaus-Wilhelm
Gehrts in Las Vegas am Start. Eine ganz besondere züchterische Leistung.  
Goldenes Reitabzeichen
Karin Winter-Polac
Sie ist eine der „Stillen“ im Land: Karin Winter-Polac aus Lürschau, die am Holsteiner
Schauabend von Breido Graf zu Rantzau für ihre Erfolge im Dressursattel mit dem
Deutschen Reitabzeichen in Gold ausgezeichnet wurde. Mehr als zehn Siege in Prüfungen
der schweren Klasse hat sie erzielt, die letzten in diesem Jahr mit dem Holsteiner
Verbandshengst Aljano. Zudem bringt sie immer wieder talentierte junge Holsteiner
Pferde für das Dressurviereck im Turniersport heraus. Auch aus dem Holsteiner
Zuchtgeschehen ist Karin Winter-Polac nicht mehr wegzudenken. In Lürschau ist sie
im Auftrag des Holsteiner Verbandes verantwortlich für das Training der dreijährigen
Stuten, die im Frühjahr dort ihren Test ablegen.
Ahsbahs-Medaille
Hans-Jürgen Köhncke
Georg Ahsbahs, der als Symbolfigur für die Begründung der planmäßigen Holsteiner
Pferdezucht gilt, ist Pate der neuen Medaille, die einem Züchter überreicht wird, der
mit seinen Zuchtprodukten große Erfolge mit dem Holsteiner Pferd erreicht hat. Georg
Ahsbahs begründete den Pferdezuchtverein der Krempermarsch. Später vereinte er die
Pferdezuchtvereine der Marschen zum Holsteiner Verband und förderte den Gedanken
der gezielten Hengstaufzucht. Mit der Gründung der Reit- und Fahrschule Elmshorn 1894,
die für die damalige Zeit etwas völlig Neues und Außergewöhnliches darstellte, rundete
er sein Lebenswerk ab. Ökonomierat Georg Ahsbahs, der auch als Vordenker der Pferdezucht
im vorigen Jahrhundertanzusehen ist, verfasste zudem den 1. Band des Holsteinischen
Gestütsbuches und das Buch über die Pferdezucht in der Krempermarsch. Bis zu seinem
Tod 1918 war er Vorsitzender des Verbandes. In diesem Jahr erhält diese Medaille
Hans-Jürgen Köhncke aus Badendorf (Kr. Stormarn). Der 66-jährige Landwirt ist seit 27 Jahren
Vorsitzender des Körbezirks Stormarn-Lauenburg. Aus der Zucht von Hans-Jürgen Köhncke
stammen die bekannten Sportpferde Chin Chin v. Constant, der für Mexiko bei den Olympischen
Spielen in Seoul im Springparcours an den Start ging, oder Champion v. Calypso I, erfolgreiches
Dressurpferd unter Reitmeister Udo Lange. In diesem Jahr war es der Contender-Sohn Collin,
der unter Toni Hassmann in diesem Jahr das Kunststück fertig brachte, zum zweiten Mal das
Deutsche Spring Derby, das gerne als schwerstes Springen der Welt bezeichnetwird, zu gewinnen.
Im Lauf der Zeit hat Hans-Jürgen Köhncke, lange Jahre Mitglied der Holsteiner Körkommission
und heute Mitglied der Fohlen- und Stutenkommission, zusammen mit dem Holsteiner Verband
auf seinem Hof eine der bekanntesten und erfolgreichsten Hengststationen des Landes aufgebaut,
die heute von seinem Sohn Hanno geführt wird. Aus der Zuchtstätte Badendorf stammen u. a.
die Hengste Libertino I und II sowie die in Westfalen tätigen Cordobes I und II. Doch es sind es
sind die beiden Hengste, die die Station besonders prägten: Constant v. Cor de la Bryère und
Contender v. Calypso II, der zu den gefragtesten Vererbern deutschlandweit zählt. Breido
Graf zu Rantzau überreichte Hans-Jürgen Köhncke anlässlich des Holsteiner Schauabends
die verdiente Auszeichnung in Form der Georg-Ahsbahs-Medaille.
Goldene Verbandsnadel
Hans-Werner Ritters und Detlef Hennings
Die höchste Auszeichnung, die der Holsteiner Verband zu vergeben hat – die Goldene
Verbandsnadel – erhielten in diesem Jahr Hans-Werner Ritters aus Krumstedt und Detlef
Hennings aus Bendorf. Hans-Werner Ritters, ist einer der erfolgreichsten Züchter im Land
zwischen den Meeren und seit 1987 zweiter Vorsitzender des Holsteiner Verbandes. Auf
seinen Dithmarscher Weiden sind zahlreiche erfolgreiche Sportpferde, gekörteHengste und
Auktionspferde groß geworden. Unvergessen ist Classic Touch v. Caletto II, die im Jahr 1992
unter Ludger Beerbaum im olympischen Einzelspringen von Barcelona die Goldmedaille
gewann. Zwölf Jahre gingen zwei bei Hans-Werner Ritters groß gewordene Pferde bei den
Olympischen Spielen in Athen an den Start: Marius v. Condrieu xx, der unter Hinrich
Romeike aus Nübel in der Olympischen Vielseitigkeitsprüfung bester Deutscher war, und der
Locato-Sohn Monaco, den Hans-Werner Ritters als Fohlen gekauft hatte. Er startete unter
dem Niederländer Gerco Schröder im Springen. Aus der Zucht von Hans-Werner Ritters
stammen fünf gekörte Hengste: Lentigo v. Locato, Camillo Star v. Concerto II, Coronino v.
Corofino, Cefalo v. Caretino und Coulthard Top v. Contender. Die Zucht der Familie Ritters,
inzwischen hat Sohn Jens den Betrieb übernommen, basiert auf dem Stamm 730 B. Mit der
von seinem Vater Willi gekauften Frivol xx-Tochter Virginia, die später die Linienbegründerin
in Krumstedt wurde, konnte Hans-Werner Ritters zahlreiche Erfolge im Springsattel feiern.
U. a. gehörte das Paar 1955 zur siegreichen Mannschaft der Junioren-Europameisterschaften. 
Der 79-jährige Detlef Hennings aus Bendorf ist ein „Urgestein“ in der Holsteiner Pferdeszene
Er gehörte zu den erfolgreichsten Zweispännerfahrern und vertrat deutsche Farben sogar bei
den Weltmeisterschaften 1985 in Sandringham (England). Nachdem er die Leinen aus der Hand
gelegt hatte, widmete er sich der Zucht von Aufzucht von Holsteiner Stuten und Hengsten.
Detlef Hennings stellte etliche Siegerstuten der Verbandsstutenschau in Elmshorn und brachte
nicht weniger als 76 Hengste zur Körung in Neumünster. Von diesen erhielten 21 ein positives
Körurteil. Zu erwähnen sind Landos und Levantos, Cascaretto, der auf der westfälischen Station
Holkenbrink ein gefragter Vererber ist, der Verbandshengst Casall, in diesem Jahr auch sportlich
unter Rolf-Göran Bengtsson sehr erfolgreich, und natürlich der Verbandshengst Con Air, der
unter Lars Bak Andersen etliche internationale Erfolge auf weisen kann.
 
 
Spirit of Cross Country
Der Beginn einer großen Freundschaft. Die Freundschaft zum Pferdesport. In dieser Szene
begegneten wir während der Drehtage zu meinem Bericht rundherum sympathischen
Menschen, die immer auf Augenhöhe mit uns waren und keinerlei Star-Allüren hatten.
Sie und ihre Pferde trugen wesentlich zum Erfolg dieser 18 - minütigen Doku bei.
 
 
Philippe Karl – 1 Jahr später – Teil 4
Die Fortsetzung Teil 4: Trainingsfortschritte ein Jahr später
Philippe Karl wurde inspiriert von den Lehren der alten Meister wie la Guérinière,
Baucher, Beudant und L'Hotte. Im Zentrum seiner Philosophie steht der absolute
Respekt vor dem Pferd. Seine persönliche Ausbildungsskala der Leichtigkeit zeigt
einen logischen und vor allem praktischen Weg auf, um Pferde ohne Gewalt und
Hilfsmittel systematisch zu schulen. Diese Anleitung und ein solides Grundwissen
über die Anatomie, Bewegungen, Balance und die Psyche des Pferdes ermöglicht es
dem Reiter das Beste aus seinem Pferd herauszuholen. Légèreté - die Leichtigkeit im
Zusammenspiel der Kräfte ist in Philippe Karls Lehre nicht nur eine angenehme
Begleiterscheinung, sondern auch eine sehr effiziente Methode um echte Versammlung
und höchsten Ausdruck in der Bewegung des Pferdes zu erreichen. Sampaio, ein
sechsjähriger Oldenburger Hengst, und Quiela, ein siebenjähriger Lusitano, waren bereits
Hauptdarsteller in den ersten drei Teilen der Serie Klassische Dressur. Nun, ein Jahr
später, zeigen sie ihre Trainingsfortschritte.
 
 
Philippe Karl – Gymnastizierung – Teil 2
Mit klaren Hilfen zum Angaloppieren beginnt Philippe Karl den zweiten Teil seiner
Lehrfilmserie. Die Einführung der Kandare ist wichtige Voraussetzung für die weitere
gymnastizierende Ausbildung. Durch die Kombination der Seitengänge Schulterherein,
Konterschulterherein, Travers und Renvers wird die Balance, Biegsamkeit und
Beweglichkeit des Pferdes perfektioniert. Daraus entsteht Geraderichtung. Das Springen
an der Longe und unter dem Reiter gehört für Philippe Karl grundsätzlich zur Schulung
des Reitpferdes, ebenso wie die fliegenden Galoppwechsel, die sinnvoll vorbereitet, jedes
Pferd erlernen kann.
• Galopp 
• Reiten mit Kandare
• Kombinierte Seitengänge
• Springen      
• Fliegende Galoppwechsel
Philippe Karl war 13 Jahre lang Bereiter des berühmten -Cadre Noir- in Frankreich.
Als Reiter eine stilistische Augenweide, hat er sich als Ausbilder und Buchautor weltweit
einen Namen gemacht. In Seminaren und Kursen vermittelt er das Wissen, die Kunst
und Ästhetik der alten Reitmeister zeitgemäß aufbereitet.
 
 
Philippe Karl – Hilfengebung - Teil 1 
Leichtigkeit in der Hilfengebung, Leichtigkeit in den Bewegungen des Pferdes, Leichtigkeit
im Kopf von Reiter und Pferd - dies ist die Philosophie von Philippe Karl. Grundlage seiner
Ausbildung ist das Verständnis für die körperlichen und geistigen Voraussetzungen des
Pferdes. Ein bewegliches und nachgiebiges Maul ist dabei der Schlüssel für ein entspanntes
Pferd. Nur über Losgelassenheit können Balance, Beweglichkeit und Geschmeidigkeit
gesteigert sowie die Reaktionen auf Reiterhilfen verbessert werden. Wichtig sind eindeutige
und leichte Hilfen mit Händen, Schenkeln und Sitz. Die Einführung in die gymnastizierende
Arbeit mit den Seitengängen beendet den ersten Teil dieser Lehrfilmreihe.
• Longieren    
• Grundlagen
• Leicht an der Hand
• Hilfengebung
• Seitengänge
Philippe Karl war 13 Jahre lang Bereiter des berühmten -Cadre Noir- in Frankreich.
Als Reiter eine stilistische Augenweide, hat er sich als Ausbilder und Buchautor
weltweit einen Namen gemacht. In Seminaren und Kursen vermittelt er das Wissen,
die Kunst und Ästhetik der alten Reitmeister zeitgemäß aufbereitet.
 
 
Philippe Karl – Versammlung – Teil 3
Die "Schule des klassischen Tanzes", so nennt Philippe Karl den dritten Teil seiner Ausbildung.
Es geht um versammelnde Lektionen, die durch die gymnastizierenden Übungen vorbereitet
wurden. Pirouetten im Schritt und Galopp sind Wendungen auf kleinstem Raum und erfordern
ein ausbalanciertes, bewegliches Pferd. Piaffe und Passage sind die krönenden Lektionen
klassischer Dressur, das Pferd erreicht den höchsten Grad an Versammlung. Der spanische
Schritt ist nicht nur Vorbereitung auf die Passage, sondern auch als Selbstzweck eine
nützliche Lektion. Er verbessert die Schulterfreiheit und fördert die Feinabstimmung
zwischen Pferd und Mensch.
• Pirouetten
• Piaffe
• Spanischer Schritt
• Passage
 
 
Planet + Reiter
1.Stuntpferde – mobile Pferdewaage – Isländer
2.Hofreitschule- Land Kamerun
3. Andalusierzucht- Polizeipferde- Haflinger
 
 
Ponys einfach Klasse
Ponys die erste große Liebe aller Pferdebegeisterten !
Sie begleiten die jüngsten bei ihren ersten Reitversuchen, sind Leistungsfähige Sportkameraden
und machen als Charakterstarker und ausgeglichener Freizeitpartner Freude ein ganzes Reiter
und Fahrerleben lang.
So vielseitig wie ihr Einsatz in Sport und Freizeit, beim Spring Dressur Western und
Therapeutischen Reiten, beim Fahren oder im Showprogramm, so vielseitig sind auch die
unterschiedlichen Ponyrassen Bekannte uns ausgefallene Ponyrassen stellen sich auf der
Weide, dem Turnierplatz beim Weltrekord versuch und als Freizeitpartner vor. Von den
ganz kleinen Mini Shettys über die beliebten Haflinger und Isländer bis hin zum Welsh
Cob und Highlandpony zeigen Ponys Ihre Rasse und Klasse
 
 
Ponyschloß Badow
Das Herrenhaus einer großen Gutsanlage wurde 1993 als Ponyschloß in Betrieb genommen.
Es liegt 25 km westlich von Schwerin in Mecklenburg. Ein Reitparadies für Kinder , das
besonders für jüngere Schulkinder ideale Bedingungen bietet . Die ehemalige Gutsanlage
verkörpert einen Teil des Dorfes, in den sich das Schloß als Randlage integriert. Gleich
hinter dem Schlossgelände beginnt das unendliche Weideland. In Mecklenburg ist eben
noch Platz.
 
 
 
Rai Reiten – Korrektur eines Pferdes Dominanz am Boden i.Sattel
So süß und Gesund ihr Name klingt, so ungesund war der Umgang mit Ihr, Honey ein
vierjähriges Quarter Horse, ausgestattet mit den besten Papieren, war lebensgefährlich.
In einmaligen Bildern, aufgenommen Von den unerfahrenen Besitzern, ist hier zu sehen
wie ihr rohes Pferd durch falsche Behandlung Unter Schmerzeinwirkung von einer
angeblich erfahrenen Reitlehrerin verdorben wird. Der erfahrenen Pferdeexperte Fred
Rai zeigt wie er in 45 min dieses wieder gerade biegt.
 
 
Rai Reiten - Natürliches Reiten ohne Peitsche Sporen u.Trense
Rai-Reiten ist Reiten und Umgang mit dem Pferd in der Kenntnis der Psyche und
Verhaltensweise dieser Tiere, ohne Schmerzeinwirkung, ohne Peitsche, ohne Sporen,
ohne Kandare und Trense, nur mit einem leichten Schnurhalfter, dem “Bändele”.
Rai-Reiten ist der einzige Reitstil, der nicht nur mechanisches Reiten lehrt, sondern
bei dem der Mensch zum Leittier seines Pferdes wird. Nur diesem ist es bereit sich
freiwillig unterzuordnen und sich dadurch geborgen zu fühlen.
Auf Grund dieses Wissens ist Fred Rai in der Lage jedes rohe Pferd auszubilden und
jedes Problempferd zu korrigieren, sofern dieses gesund ist.
Das Rai-Reiten will all denen eine Heimat geben, die sich mit ihren Pferden dort
bewegen wollen, wo diese wunderschönen Tiere herkommen, in der freiheitlichen
Natur. So ist das Rai-Reiten der Reitstil für das Wanderreiten, eine Sportart, in der
die gesamte Schöpfung vereint ist - Natur, Tier und Mensch. Und dazu passt nur das
Wort Harmonie
 
 
Real Escuela Andaluza Del Arte Ecuestre
Hohe Schule der Dressur
 
 
Reitabzeichen KL III
 
 
Reiten lernen
An wenn kannst Du dich wenden? Welche Ausrüstung brauchst Du? Was musst Du alles im
Umgang mit Pferden beachten? Wie Sattelst Du dein Pferd, trenst es, führst es oder sitzt auf?
Wie sitzt Du richtig im Sattel? Wie folgst du den Bewegungen des Pferdes im Schritt, Trab
und Galopp - und wie schaffst Du es, dass Dir das Pferd gehorcht und das macht, was Du willst?
In " Reiten lernen " lernst Du von deinen Vorbildern. Erfolgreiche Reiter zeigen, wie es geht,
geben Tipps und Ratschläge und erinnern sich an Ihre schönsten Reiterlebnisse. Hier lernst
Du das Wichtigste von Olympiateilnehmerin Maria Gretzer und vielen anderen berühmten Reitern.
 
 
Reiten mein Sport
Gefunden! Wer immer schon mehr über Reiten
-       also über ......
-       Sitz(en)
-       Hilfen(gebung)
-       Reiten
Von Hufschlagfiguren und über Hindernisse erfahren wollte, der hält mit diesem begeisternden
Video von Ulrike Gast die Lösung in der Hand. Alles Vorder- und Hintergründige was den
Reitsport so einzigartig macht, wird hier portraitiert. Frischer frecher fesselnder und mit
erweiterter Zielsetzung ist dieses Video......... 
......... für Ausbilder eine geniale Fundgrube von Methoden und Bewegungs- Möglichkeiten !
......... für große und kleine Reiter ein echtes Feuerwerk von Wissenswertem & Anregungen ihren außergewöhnlichen Sport betreffend.
......... und für Groß – Eltern von Pferdebessesnem Nachwuchs das perfekte Heimkino !
 
 
Reiten mit feinen Hilfen – Richard Hinrichs
Sitz und Einwirkung       
Ein guter Sitz ist die Grundlage für jede Art des Reitens. Er ist notwendig, damit der Reiter
die richtigen Hilfen geben kann und das Gleichgewicht des Pferdes gerade bei schwierigen
Aufgaben nicht stört, sondern es zielgerichtet beeinflusst. Richard Hinrichs zeigt zusammen
mit Schülern Möglichkeiten der Sitzschulung und einen sinnvollen Einsatz der Hilfen.
Reitsequenzen von Peter Kreinberg für die Westernreitweise und Andrea Jänisch für die
Gangpferdereiterei ergänzen den Film.
So werden Gemeinsamkeiten und Besonderheiten unterschiedlicher Reitstile deutlich.
Sitz und Einwirkung :     
in verschiedenen Gangarten    
in den Wendungen   
in den Seitengängen        
in den fliegenden Galoppwechseln
in Pirouetten , Piaffe und Passage
 
 
 
Reiten und Bodenarbeit – Peggy Cummings
Die richtige Balance, eine natürliche Stabilität und eine gefühlvolle Verbindung zum Pferd
sind beim Reiten und bei der Bodenarbeit entscheidend für den Erfolg.
Das Connected-Riding-System basiert darauf, mithilfe innerer Bilder und eigener Fehleranalyse
zu einer ausbalancierten und guten Reitposition zu finden. Der Reiter lernt dabei, die
Bewegungen und die Lastaufnahme der Hinterhand des Pferdes zu unterstützen. Das
Connected-Groundwork-System löst Verspannungen und Bewegungsblockaden des Pferdes an
der Hand. Sanfte Bewegungen und gezielte Berührungen verbessern die Verbindung zum Pferd
und bereiten effektiv auf das Reiten vor. Die bekannte amerikanische Reitlehrerin Peggy
Cummings entwickelte nach vielen Jahren klassischer Reitausbildung und basierend auf den
Methoden von Sally Swift und Linda Tellington-Jones ihre eigenen Konzepte für alle
Reiterinnen und Reiter.
 
 
Reiten lernen – Mit Spaß zum Erfolg
Kein Reiter fällt vom Himmel...........
Reiten muss man lernen, aber dieses Lernen macht Spaß! Der Film " Reiten lernen " 
Mit Spaß zum Erfolg zeigt die wichtigsten Stationen auf dem Weg zum Erfolg im Sattel .
Den grundlegenden Kontakt zum Pferd , die ausgiebige Sitzschulung an der Longe die
vielseitige Grundausbildung in der Reitbahn , im Gelände und über Hindernisse .
Jugendliche Reiter demonstrieren die verschiedenen Stufen auf dem Weg von den
ersten Anfängen bis zum Leistungssport , von der Longe bis zum Turnierstart .Jeder
Reitschüler kann in diesem Film eigene Erfahrungen wiederfinden und Anregungen für
die weitere Ausbildung übernehmen .
 
 
Reiterrallyes – Reiterspiele
Spiel und Spaß mit Pferden – immer mehr Freizeitreiter entdecken die Lust am Wettstreit im
Geschicklichkeitsparcours und bei Reiterrallyes. So erfordern zum Beispiel das Überqueren
einer Wippe und der Slalom um bunte Tonnen viel Gefühl und eine gründliche Ausbildung
von Pferd und Reiter.
-       Pferde lernen spielend
-       Fohlenausbildung an der Hand
-       Sicherheit im Gelände
-       Reiten mit Handpferd
-       Übungen im Geschicklichkeitsparcours
-       Teilnahme an einer Reiterrallye
 
 
 
Reitkunst Par Exelence
 
 
Reitkunst par Exellence ( 2 DVD )
Reitkunst par Exellence 1-5
Arte G.E.I.E Gedeon Programm ( 304)
 
 
Reken Teil 1 & 2 ( 2 DVD )
Angstfrei und in harmonischer Partnerschaft mit dem Pferd wird "Reiten lernen mit
allen Sinnen" zum Vergnügen und schafft die Voraussetzung zur Weiterbildung in
jede gewünschte Richtung. Das in 20 Jahren entwickelte einmalige Schulungsmodell,
das bei renommierten Hippologen hohes Ansehen genießt, vermittelt nicht nur eine
Reitausbildung, die auf gegenseitigem Vertrauen beruht, sondern lehrt zudem auch
den verantwortungsbewussten und sensiblen Umgang mit dem Pferd.
 
 
Reynirs Islandpferde Reitschule
Im rasanten Tölt fast über den Boden zu schweben - mit einem Islandpferd muss das kein
Traum bleiben .Der Isländische Europa und Weltmeister Reynir Aoalsteinsson demonstriert
und erklärt in diesem Film die ersten Schritte der Ausbildung des Islandpferdes bis zu den
Feinheiten bei der Hilfengebung in den Gangarten Tölt und Pass . Wunderschöne Bilder von
einem Wanderritt in der unberührten isländischen Landschaft lockern die Lehrteile auf und
zeigen, das Harmonie mit dem Pferd ein wichtiges Ziel Reynirs Ausbildung ist.
Leben und lernen in der Pferdeherde
Die Ausbildung des jungen Pferdes
Sitz und Einwirkung
Die Hilfen
Die Grundgangarten
Tölt und Paß
 
  
Rodeo Reiten in Brasilien
Arte Mai 06
 
 
Ross + Reiter – Pferdefeste
TV Doku
 
 
 
Rodeo
Pferdezeit
 
 
Rund ums Pferd mit Nicole Teil 1
 
 
Rund ums Pferd mit Nicole Teil 2
 
 
Rund ums Pferd mit Nicole Teil 3 
 
 
Rund ums Pferd mit Nicole Uphoff
Die Weltmeisterin und Olympiasiegerin führt uns durch die herrliche Welt der Pferde .
Stellt Geschichte und bedeutende Zuchtlinien in Deutschland vor und zeigt dabei natürlich
auch die Abstammungslinien von Rembrandt auf. Wir erleben die Geburt eines Fohlens,
seine Entwicklung in den ersten Tagen und erfahren, und erfahren nach welchen
Beurteilungskriterien Nachwuchstalente für den Dressursport ausgewählt werden.
Schließlich begleiten wir Nicole Uphoff in eine Reitschule und sehen ihr bei Ausbildung
und Training von Rembrandt bis zur anschließenden Teilnahme an einer Internationalen
Dressurprüfung zu.
 
 
Sanftmut Rasse und Temperament
 
 
Sanfte Riesen geben sich die Ehre
Deutscher Shire Horse Verein e.V.           
Ein Video über die Riesen in allen Sparten der Reiterei und weitere!
 
 
Schautraining
Jan Calis, gebürtiger Holländer wuchs auf dem elterlichen Hof mit Pferden auf ,
und baute in den 80iger Jahren in den Poldern von Amsterdam seinen eigenen
Trainingsstall auf . Hier werden vornehmlich Vollblutaraber ausgebildet. Jan
Calis ist der Mentor der heutigen Show – Trainer und so wird seit vielen Jahren
der von ihm kreierte Vorführ Wettbewerb anlässlich des Nations Cup ausgetragen.
Hier messen sich die Schautrainer und Vorführer von Arabischen Pferden. Im
ersten Teil des Lehrfilms wird von Jan Calis Schritt für Schritt das Vorbereiten des
Arabers für die Vorstellung in der Schau erklärt , es umfasst Schritt und Trabarbeit
über Stangen sowie das korrekte Ausrasieren wie es die Regeln fordern . Die Praxis
wird im zweiten Teil erklärt. Anhand von Vorführungen auf verschieden Schauen
vom Fohlen bis zum ausgereiften Championatshengst , vom einfachen bis zum hoch
sensiblen arabischen Pferd , kommentiert Jan Calis die Technik des Vorführens .
Ein Lehrfilm vom hohen Wert , da hier das Vorführen des Arabers ohne jegliche
Gewalteinwirkung ausgehend von der Psyche des Pferdes gezeigt wird .
 
 
Schnell wie der Wind
 
 
Schönste Pferdewelt – Veredlung der Pferderassen
Dieser Film ist ein besonderes Erlebnis für Pferdefreunde jeden Alters. Faszinierende
Filmaufnahmen beschäftigen sich mit der Abstammung der verschiedenen Rassen
Dabei beobachtet die Kamera u. a. auch Herden der letzten wildlebenden Pferde.
Dann gewährt uns dieser Film umfassend einen seltenen Einblick in die Arbeit auf
dem Weltbekannten Gestüt Marbach auf den Hochflächen der Schwäbischen Alb .
Faszinierende Einzelheiten über die Veredelung bei der Pferdezucht mit den
Veredler-Rassen Englisches Vollblut, Arabisches Vollblut und Trakehner gipfeln in
einem interessanten Bericht über die Zuchtergebnisse mit einem blonden Araberfuchs
in der Arabo - Haflingerzucht .
Die Beobachtung der jungen Zuchthengste , ihre Kämpfe um die Rangordnung in der Herde ,
Ihre Pflege und Ihrer liebevollen Ausbildung und Auswahl bis zur Körung ist eine Augenweide
für jeden Pferdefreund . Kein Bildband kann diese wunderbaren Filmaufnahmen ersetzen.
 
 
Seine Majestät der Friese Teil 1
 
 
Seine Majestät der Friese Teil 2
 
 
Sonntägliche Morgenarbeit Anja Beran
 
 
 
Spanische Reitschule Wien
Hohe Schule der Lippizaner   
 
 
Spielregeln der Pferdesprache
 
 
Springen Lernen
 
 
Springtraining mit Karsten Huck Teil 1
Perfekter Reitstil , Harmonie zwischen Reiter und Pferd , Gefühl Nervenstärke und Erfolg –
das sind Eigenschaften , die den Bronzemedaillengewinner in der Einzelwertung der
Olympischen Spiele von 1988 in Seol und Silbermedaillengewinner in der Mannschaft der
Weltmeisterschaften 1990 in Stockholm Karsten Huck , auszeichnen . Seine Siege als Reiter
und seine Lehrmethoden als Trainer beweisen, dass der Weg zum Erfolg in der idealen
Kombination von Theorie und Praxis liegt.
Seine Darstellungen und Erklärungen, die Kameraführung und Aufnahmen, sie richten
sich an alle Reiter, die dem Springsport zugetan sind, und ihn erlernen wollen. Technisch
perfekt wird der Bewegungsablauf von Pferd und Reiter über dem Sprung verdeutlicht.
In dieser 4 teiligen Lehrfilmserie werden jedem Reiter praktische Anregungen und neue
Ideen für den Ausbildungsweg seiner Pferde bis zum fertig ausgebildeten Springpferd
gegeben. Eine Ausbildungsserie von hohem Lehrwert , die ideale Ergänzung zur Praxis .
Teil 1 : Gymnastikarbeit für Springpferde und Reiter überCavaletti und Sprung
 
 
 
Springtraining mit Karsten Huck Teil 2
Perfekter Reitstil , Harmonie zwischen Reiter und Pferd , Gefühl Nervenstärke und Erfolg
– das sind Eigenschaften , die den Bronzemedaillengewinner in der Einzelwertung der
Olympischen Spiele von 1988 in Seol und Silbermedaillengewinner in der Mannschaft der
Weltmeisterschaften 1990 in Stockholm Karsten Huck , auszeichnen . Seine Siege als
Reiter und seine Lehrmethoden als Trainer beweisen, dass der Weg zum Erfolg in der
idealen Kombination von Theorie und Praxis liegt.
Seine Darstellungen und Erklärungen, die Kameraführung und Aufnahmen, sie richten
sich an alle Reiter, die dem Springsport zugetan sind, und ihn erlernen wollen. Technisch
perfekt wird der Bewegungsablauf von Pferd und Reiter über dem Sprung verdeutlicht.
In dieser 4 teiligen Lehrfilmserie werden jedem Reiter praktische Anregungen und neue
Ideen für den Ausbildungsweg seiner Pferde bis zum fertig ausgebildeten Springpferd gegeben.
Eine Ausbildungsserie von hohem Lehrwert , die ideale Ergänzung zur Praxis .
Teil 2 : Reiten von Distanzen leicht gemacht
 
 
Springtraining mit Karsten Huck Teil 3
Perfekter Reitstil , Harmonie zwischen Reiter und Pferd , Gefühl Nervenstärke und Erfolg
– das sind Eigenschaften , die den Bronzemedaillengewinner in der Einzelwertung der
Olympischen Spiele von 1988 in Seol und Silbermedaillengewinner in der Mannschaft
der Weltmeisterschaften 1990 in Stockholm Karsten Huck , auszeichnen . Seine Siege als
Reiter und seine Lehrmethoden als Trainer beweisen, dass der Weg zum Erfolg in der
idealen Kombination von Theorie und Praxis liegt.
Seine Darstellungen und Erklärungen, die Kameraführung und Aufnahmen, sie richten
sich an alle Reiter, die dem Springsport zugetan sind, und ihn erlernen wollen. Technisch
perfekt wird der Bewegungsablauf von Pferd und Reiter über dem Sprung verdeutlicht.
In dieser 4 teiligen Lehrfilmserie werden jedem Reiter praktische Anregungen und neue
Ideen für den Ausbildungsweg seiner Pferde bis zum fertig ausgebildeten Springpferd
gegeben. Eine Ausbildungsserie von hohem Lehrwert , die ideale Ergänzung zur Praxis .
Teil 3 : Schräges Anreiten von Sprüngen ,
             Springen aus der Wendung
             Springen von Wassergräben
 
 
Springtraining mit Karsten Huck Teil 4
Perfekter Reitstil , Harmonie zwischen Reiter und Pferd , Gefühl Nervenstärke und Erfolg
– das sind Eigenschaften , die den Bronzemedaillengewinner in der Einzelwertung der
Olympischen Spiele von 1988 in Seol und Silbermedaillengewinner in der Mannschaft
der Weltmeisterschaften 1990 in Stockholm Karsten Huck , auszeichnen . Seine Siege
als Reiter und seine Lehrmethoden als Trainer beweisen, dass der Weg zum Erfolg in
der idealen Kombination von Theorie und Praxis liegt.
Seine Darstellungen und Erklärungen, die Kameraführung und Aufnahmen, sie richten
sich an alle Reiter, die dem Springsport zugetan sind , und ihn erlernen wollen .
Technisch perfekt wird der Bewegungsablauf von Pferd und Reiter über dem Sprung
verdeutlicht. In dieser 4 teiligen Lehrfilmserie werden jedem Reiter praktische
Anregungen und neue Ideen für den Ausbildungsweg seiner Pferde bis zum fertig
ausgebildeten Springpferd gegeben. Eine Ausbildungsserie von hohem Lehrwert , die
ideale Ergänzung zur Praxis .
Teil 4 : Springtraining im Winter
 
  
Stefan Luchmann – Kommunikation mit Pferden
Das Ziel des Films ist das zufriedene und ausgeglichene Pferd in allen Lebenslagen.
Dann ist der Mensch oben drauf meist auch zufrieden - obwohl natürlich beides in
einer engen Wechselbeziehung steht.
Bei den Dreharbeiten im Sommer 2002 wurde mit bis zu drei Kamerateams gleichzeitig
gearbeitet, wobei auch Übersichten aus 16 Meter Höhe zur besseren Ansicht der
Bewegungsabläufe mit eingearbeitet wurden.
Das hieraus entstandene Material wurde anschliessend volldigital weiterbearbeitet
ohne jedoch Kürzungen in den Abläufen der 18 Trainingseinheiten vorzunehmen.
Überblendungen sind also einzig perspektivische Sichtwechsel und keine Zeit
verkürzende Schnitte.
Die authentische Dokumentation zeigt in 18 einzelnen Trainingseinheiten die
Basisausbildung am Beispiel eines jungen, noch vollständig rohen Hengstes.
Von der ersten Begegnung bis hin zum ersten Reiten werden alle bei jedem jungen
Pferd durchgeführten Ausbildungsschritte in Echtzeit dargestellt.
Die Dauer dieser Trainingseinheiten beträgt jeweils ca. 5 bis ca. 25 Minuten. Hierbei
spricht Stefan High Horse Luchmann aktuell über seine Arbeit, erklärt was er tut,
hinterfragt dabei immer wieder selbstkritisch und gibt dabei dem Zuschauer unzählige
nützliche Ratschläge aus seinem umfangreichen Erfahrungsschatz.
Vielen Reiterinnen und Reitern wird der Film den Umgang mit ihrem Pferd durch den
Aufbau einer echten Kommunikation erleichtern und dabei zu einer harmonischen und
verständnisvollen Beziehung führen. Die im Film vorgestellten Methoden sind leicht
verständlich und nachvollziehbar für jeden, der sich damit auseinandersetzen möchte
und mit seinem Pferd kommunikativer umgehen will.
 
 
Stifte der Rennbahn
 
 
Stimmen der Pferde
 
 
Stur , faul , dumm – Die Wiederentdeckung der Esel
 
 
Süsse Fohlen
Dünne Läufe , unsichere , Schüchterne Schritte und Trotzdem eine unbändige Neugier ,
das sind die Merkmale unserer Fohlen . Ob auf der Weide mit der Mutter oder mit
anderen Fohlen im Stall oder beim Grasen - Spiel und Spaß bestimmen den Tag unserer
Jungtiere. Mal Übermütig beim erkunden neuer Sachen mal schüchtern im Schutz der
Mutter - immer wieder gibt es etwas Neues zu erleben .Dieser Film wird ganz sicher
viel Freude bereiten.
 
 
Symphonie des Friesen Pferdes
Imposante Dynamik - kraftvolle Eleganz - vielseitige Virtuosität: Merkmale der Musik
Ludwig van Beethoven, die in gleichem Maße auch die Erscheinung des Majestätischen
Friesenpferdes prägen .Schwarze Perlen, aufgereiht zu einer Kette symphonischer Klänge
lassen diesen Film zu einemoptisch - akustischen Genuss werden. Ein Entspannendes
Erlebnis für Pferdeliebhaber und Freunde klassischer Musik .
 

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!