Palomino

Die weiblichen Photographin,  Samantha Taylor reist nach Kalifornien auf die Ranch ihrer guten Freundin , da sie Liebeskummer hat ihr freund hat sie verlassen .  Während dort Samantha Fotos für Ihre Zeitung macht von den wilden Pferden und der wunderschönen Landschaft , verliebt Sie sich in den Vorarbeiter Tate Jordanien doch dieser glaubt  daß er unwürdig ist, weil ihr Exehemann eine berühmte Fernseh-Persönlichkeit ist. Er bricht ihr Verhältnis ab. Samantha arbeitet durch ihr Leid, indem sie , die Ranch verlässt und in New York weiter Fotografiert . Doch dann stirbt ihre gute Freundin von der Ranch die Ihr die Ranch vererbt . Bald erleidet sie einen schrecklichen Unfall, der sie gelähmt läßt. Sie läuft eine schmerzliche Rehabilitation durch. Ihr Ex Freund ahnt nichts . Samantha kommt zur Ranch zurück und fängt an, ihre Lebensrückseite zusammen . Sie erbaut eine Ranch für Behinderte die Reiten wollen . Und kommt ihr geliebter zurück ......

 

Paulas Sommer

Paulas (15) Vater ist gestorben, sie muss zu ihrer leiblichen Mutter Eva ziehen, die sie nicht kennt. Eva verließ die Familie, als Paula drei Jahre alt war. Jetzt lebt sie mit dem Pferdezüchter Max Minkhoff und seinen Kindern Fee (15) und Finn (16) auf einem großen, malerisch gelegenen Gestüt. Paula interessiert sich überhaupt nicht für Pferde. Paula fühlt anders, sieht anders aus als ihre neuen Geschwister und deren Freunde. Ihre Welt ist die klassische Musik, das Ballett. Sie träumt von einer Karriere als Tänzerin. Das will nicht zueinander passen – sie fühlt sich wie ein Fremdkörper in der pferdebegeisterten Familie. Aber Paula hat keine andere Wahl. Außer der Mutter jubelt eigentlich niemand wirklich über den Neuzugang in der Familie. Max ist froh, dass Eva Paula endlich wieder hat und glücklich ist. Er geht gleich zur Tagesordnung über. Finn, sein Sohn, nimmt die Sache einfach nur cool und seine Tochter Fee, bislang die verwöhnte Göre, die ihren Willen immer durchzusetzen wusste, steht plötzlich sogar vor einem Berg ungeahnter Probleme. Nicht nur am Tisch gerät die Sitzordnung gehörig ins Wanken. Ihre anfängliche Einsamkeit und ihren Kummer vertraut Paula ausgerechnet einem Pferd an: Morning Star, einem als unberechenbar geltenden Hengst. Paula erkennt eine "Seelenverwandtschaft" zwischen ihnen – und entdeckt zu aller Verblüffung sogar ihre Begeisterung fürs Reiten. Den Traum vom Tanzen gibt sie dennoch nicht auf.

Paula muss ihren Weg gehen und sich behaupten. Und als ob das nicht alles schon aufregend genug wäre, verliebt sie sich zum ersten Mal ...

 

Phar Lap "Legende einer Nation"

Besessen treibt Trainer Harry Telford das Rassepferd Phar Lap mit der Peitsche über Rennbahn und Dünen bis es erschöpft zusammenbricht. Durch hartes Training will er den Hengst zu dem großen Rennen an den Start bringen. Doch Phar Lap versagt. Erst die große Freundschaft des Pflegers Tommy Woodcock bringt das Talent zur Blüte und macht Phar Lap zum Favoriten der größten Rennen der Welt. Phar Laps Serie von wahrhaft strahlenden Triumphen hält Tausende von Zuschauern in Atem. Doch sie mobilisieren auch Hass und tödliche Feindschaft der Buchmacher. Korruption und Erpressung stehen an der Tagesordnung. Ein Attentat auf den Champion schlägt fehl: Der Held der Nation gewinnt weiter. Bis eines Tages das amerikanische Syndikat eingreift und Phar Lap 16 Tage nach dem großen ‘Agua-Caliente-Preis-Rennen’ unter mysteriösen Umständen stirbt. Sein viel zu früher Tod machte ihn zum Mythos.

 

Pom - das treue Fohlen

Ein Team von Waldarbeitern im ländlichen Frankreich arbeitet zum Holztransport mit Pferden zusammen. Um die Tiere bemüht sich insbesondere der alte Julien. Als der ungestüme, egoistische Sohn des Waldbesitzers bei einem Unfall schwer verletzt wird, gibt er dem Führungspferd Mirabelle die Schuld. Der Vater will das Tier zum Schlachter bringen, doch Julien überredet ihn, sie nur weg zu geben. Doch damit wird sie von ihrem Fohlen Pom getrennt. Weder Pom noch Mirabelle akzeptieren so einfach ihr Schicksal.

 

Pony Treck

Sechs junge Leute nehmen an einem abenteuerlichen Pony-Treck durch Island teil. Bei ihrem Ritt durch die atemberaubende Landschaft mit ihren heißen Quellen und eiskalten Flüssen erlebt die bunt zusammengewürfelte Gruppe eine Menge Abenteuer. Die Teenager werden mit ihren Ängsten und Hoffnungen konfrontiert - und eins ist sicher: Diesen Urlaub werden sie nie wieder vergessen! Da ist zum einen die schüchterne Kaisa, die das eigenwillige Islandpony Perla reiten darf. Sie trifft in diesen außergewöhnlichen Ferien die Französin Anette wieder, die sie im Jahr zuvor bei einem Sprachkurs in England kennen gelernt hatte. Damals verliebten sich beide in denselben Jungen - und Anette machte das Rennen. Die isländischen Brüder Bjarni und Ragnar führen den Pony-Treck an. Ragnar beginnt bald, sich für die zurückhaltende, tierliebe Kaisa zu interessieren. Doch auch Anette hat ein Auge auf ihn geworfen...

 

Primo Baby

Ausgerechnet die patzige Halbwaise Paschal, die auf der Straße und in Rennställen groß geworden ist, soll Clancy, dem 15jährigen behinderten Sohn des reichen Gutsbesitzers Armstrong, Gesellschaft leisten. Armstrong selbst findet seit dem Tod seiner Frau kaum noch Zugang zu dem verwöhnten Jungen, der weder die Tatsache, zu einem Leben im Rollstuhl verurteilt zu sein, noch den Verlust seiner Mutter verkraften kann. Paschal bleibt nur unter einer Bedingung: Sie will ihr eigenes Pferd haben. Doch als ihre Wahl ausgerechnet auf “Primo Baby” fällt, ist das Erstaunen groß: “Primo Baby” ist zwar einer der erfolgreichsten Zuchthengste, aber er ist mittlerweile fast erblindet! Gegen alle Widerstände meldet Paschal ihn zu einem wichtigen Rennen an – ohne zu ahnen, dass sein Sieg oder seine Niederlage eine dramatische Entscheidung über ihr weiteres Leben herbeiführen wird.

 

Rhapsodie in Blei

Der schlitzohrige Asphaltcowboy Renegade wird von seinem zu Unrecht eingeknasteten Freund Moose gebeten, sich als Vormund um seinen vorlauten 14jährigen Bengel Matt zu kümmern. Renegade macht sich mit dem Lausejungen auf zu einer idyllisch gelegenen Farm, die Moose beim Pokern gewonnen hat. Schon die Fahrt verläuft nicht ohne Zwischenfälle. In Arizona geraten sie dann in eine harte Auseinandersetzung mit einem kriminellen Grundstücksspekulanten.

 

Red Fury

Das schnellste und feurigste Pferd in der Gegend gehört ausgerechnet dem kleinen Indianerjungen Frankie. Das wurmt den reichen Bill Stenslough ganz gewaltig. Denn er selbst hätte den Wunderhengst gerne gekauft. Aus Rache hetzt er das ganze Städtchen gegen Frankie auf. Noch weiß er nicht daß der schweigsame kleine Junge bald seine ganze Hoffnung sein wird 

 

Regina im Regenbogenland

 

Rettet Trigger !

Um sich in der Schule etwas Respekt zu verschaffen, behauptet die pummelige 11-jährige Alise (Ann-Kristin Sømme), eine großartige Pferdekennerin zu sein. Was keiner ahnt: Tatsächlich hat das kleine Mädchen panische Angst vor den großen Tieren. Als der Rassehengst Trigger auf seiner Flucht vor der Schlachtung in der Nachbarschaft auftaucht, kann ihn Großvater (Sven Wollter) beruhigen. Alise erkennt, dass sie das Tier retten kann - sie müsste nur ihre Angst überwinden.

Norwegischer Kinderfilm von Gunnar Vikene, in dem ein schüchternes Mädchen ein großes Abenteuer erlebt und dabei zugleich ihre Scheu vor Pferden ablegen kann. Das fällt packend und emotional aus und richtet sich mit seinen Tierschutzambitionen an die ganze Familie.

Die elfjährige Alise ist zunächst nicht begeistert, dass ihr kranker Opa in ihr Zimmer zieht. Aber dann ist sie auf die Hilfe ihres Opas angewiesen. Vor ihren Schulkameraden hat sie nämlich damit geprahlt, wie toll sie sich mit Pferden auskennt. Und jetzt steht sie dem wilden Rassehengst Trigger gegenüber, dem sie den Schlachter ersparen will.

Die elfjährige Alise ist zunächst nicht begeistert, dass ihr kranker Opa in ihr Zimmer zieht. Aber dann ist sie auf die Hilfe ihres Opas angewiesen. Vor ihren Schulkameraden hat sie nämlich damit geprahlt, wie toll sie sich mit Pferden auskennt, obwohl sie tatsächlich Angst vor den Tieren hat. Und jetzt steht sie dem wilden Rassehengst Trigger gegenüber, dem sie den Schlachter ersparen will. Opa kann noch ein paar Tipps geben, aber letztlich ist das Mädchen auf sich allein gestellt.....

 

Reiter auf verbrannter Erde

Myrl Redding, ein Pferdehändler aus Wyoming, vertraut auf die Prinzipien Ehrlichkeit und harte Arbeit. Als der Rancher Henry Ballard zwei seiner Pferde und seinen indianischen Helfer Billy misshandelt, fordert Myrl Redding Gerechtigkeit. Aber weder Richter Wilkens, noch Richter Tolliver sind daran wirklich interessiert. Redding schwört Rache und beginnt einen Krieg mit Ballard, den er zwingen will, die Pferde gesund zu pflegen. Unrecht und Selbstjustiz eskalieren in einer gnadenlosen Menschenjagd und Mord, die das ganze Land erschüttern und Wyomings Status als neuer Bundesstaat der Union gefährdet .

 

Reitet für Deutschland

schwarz /  weiß                                                              

Steif und regungslos liegt der Kriegsverwundete Rittmeister von Brenken im November 1918 in der Klinik . Wird er jemals wieder Reiten können ?  Mit unerhörter Energie nimmt er den Kampf mit der Lähmung auf . Und gewinnt . Von Brenken erhält die Startberechtigung für den großen Preis von Europa .Doch kann er in dem starken Starterfeld bestehen ? Entschlossen nimmt er die Zügel in die Hände und reitet für Deutschland

 

Renegade

Luke Renegade, der nicht viel mehr als sein Pferd ‘Joe Brown’ und ein altes Paar Stiefel besitzt, reist durch Arizona.

 

Return to Snowy River ( Der ungezähmte Teil 2 )

Eine Geschichte die unter die Haut geht !!!                  

Dieses packende Action Abenteuer wird jung und alt von der ersten bis zur letzten Szene in Atem halten .Zwei junge verliebte Menschen lösen mit ihrer stürmischen Romanze einen heftigen Streit zwischen Großgrundbesitzern aus . Des lieben Geldes wegen will ein mächtiger Patriarch ( Brian Dennehy , bekannt aus " Cocoon " und " Der Mangel an Beweisen )  seine Tochter mit dem kaltblütigen Sohn eines arroganten Bankers verheiraten und die beiden liebenden deswegen auseinanderbringen . Aber gegen die Kraft der Liebe kommt er nicht an . ....        Überwältigende Kameraführung in der atemberaubenden Landschaft Australiens machen den ungezähmten zu einem aufregenden und unvergesslichen Pferdefilm .

 

Riekes Wildpferd

Rieke (Linda Digernes) möchte ein verletztes Wildpferd retten. Doch die Jäger ihres Heimatdorfs sind bereits unterwegs, um dem Pferd den Gnadenschuß zu geben. Werden Rieke und ihre Freunde das schöne Tier noch rechtzeitig finden? Der norwegische Kinderfilm bietet Spannung und schöne Naturbilder.

 

Rivalen der Rennbahn 

11 Episoden

11-tlg. dt. Soap von Ted Willis und Anita Mally.

Nach einem mysteriösen Sturz bei einem Rennen kann der erfolgreiche Jockey Christian Adler (Thomas Fritsch) nicht mehr reiten. Mit dem alten Trainer Wolf Kremer (Hellmut Lange) leitet er fortan einen gemeinsamen Stall und kümmert sich vor allem um das Pferd Samuraj (Mazzoni), das er der Gräfin Hayn-Hohenstein (Margot Hielscher) abgekauft hat. Sie unterstützt Christian beim Aufbau seiner neuen Existenz. Christians Ehe mit Monika (Jutta Speidel) ist seit einer Affäre mit Sylvia (Maja Maranow) zerrüttet. Sylvia ist die Frau des reichen Geschäftsmanns Hans-Otto Gruber (Manfred Zapatka), der mit allerlei Intrigen an den Stall Kremer/Adler herankommen will. Zum Stallpersonal gehören Stallmeister Rolf Lesch (Hans Clarin), ein Alkoholiker, Stalljunge Ludger (Santiago Ziesmer), Stallmädchen Margit Franke (Radost Bokel) und der junge Jockey Klaus Schmittgen (Zacharias Preen).

Thea Waasing (Thekla Carola Wied) rettet den Stall vor der drohenden Pleite, indem sie Wolf und Christian ihre Pferde anvertraut, und Christian verliebt sich in sie. Herr Ziehlmann (Horst Frank) ist ein Verbündeter Grubers. Christians Bruder Bruno (Pierre Franckh) versucht, durch zwielichtige Methoden an Geld zu kommen. Neben der Gräfin bilden Rosalind (Tilly Lauenstein) und Emanuel von Rödermark (Ferdy Mayne), Bernhard Schadenstedt (Wolf-Dietrich Berg), Dieter Homburg (Jürgen Draeger) und Tante Ella (Ilse Werner) die feine Reitgesellschaft.

Dieter Bohlen schrieb die Titelmusik und den kompletten Soundtrack, der mit Starbesetzung eingesungen wurde und innerhalb von nur elf Folgen fünf Hits in die Charts brachte: „Samuraj“ von Nino de Angelo, „It’s A Game“ von Les McKeown, „I Need Your Love Tonight“ von Marianne Rosenberg, „Once I’m Gonna Stay Forever“ von Ricky Shayne und „Love Suite“ von Blue System (also Bohlen selbst). Thomas Fritsch kaufte das Pferd Mazzoni, das Samuraj gespielt hatte, nach der Serie auch im wirklichen Leben.

 

Ruffian - Die Wunderstute  

Als sie in den 70er-Jahren auf dem Turf galoppierte, gerieten die Experten ins Schwärmen. Trainiert von Frank Whiteley (Sam Shepard) gewann die Ausnahmestute Ruffian zehn Rennen hintereinander mit fast spielerischer Leichtigkeit. Beim elften Rennen am 6. Juli 1975, einem Geschlechtervergleich mit Hengst Foolish Pleasure, kam es zum fatalen Fehltritt: Ruffian brach sich die Fessel. 20 Millionen Fernsehzuschauer wurden Zeuge des Unglücks. Es war das Ende von Ruffian…

 

Sarah & Harley - Eine Freundschaft für immer 

Harley ist ein wunderschönes und wertvolles Rassepferd. So soll es denn auch in die Fußstapfen seiner adligen Vorfahren treten und ein erfolgreiches Rennpferd werden. Schnell zeigt das Tier die ersehnten Erfolge, doch das extrem harte Training auf der Willowbrook-Ranch seines Besitzers Charlie (Rance Howard) bringt ihn an die Grenzen der Belastbarkeit. Als dann während eines Wettkampfs auch noch ein Unfall passiert, nimmt Harley Reißaus. Sarah (Kirstin Dorn), die Tochter des Ranchers Miller (Christopher Atkins), findet das vollkommen erschöpfte Tier, päppelt es wieder auf und kümmert sich liebevoll. Zumal der rechtmäßige Halter nicht ausfindig zu machen ist. Mit der Zeit entdeckt Sarah Harleys außergewöhnliche Qualitäten als Dressurpferd und nimmt mit ihm an verschiedenen Wettbewerben teil. Das bleibt auch seinem ursprünglichen Besitzer nicht verborgen, der sein teures Pferd natürlich zurückhaben will. Widerwillig gibt Sarah Harley auf und bereitet das Pferd auf den Abschied vor. Doch sie hat die Rechnung ohne Harley gemacht. Der hat sich inzwischen nämlich sehr an sein neues Zuhause gewöhnt und will unbedingt bei Sarah bleiben

 

Sahra und das Wildpferd

Nach dem Tod ihrer Mutter muss die 15-jährige Sarah von Kalifornien in die schottischen Highlands ziehen, wo ihr leiblicher Vater Schafe züchtet. Sie freundet sich mit dem Einsiedler Fergus an, der sich als Natur- und Tierfreund um verletzte Tiere kümmert und gegen Jäger und Wilderer zu kämpfen hat. Eines Tages sieht Sarah einen mysteriösen weißen Hengst im Nebel, doch ihr Vater will ihr keinen Glauben schenken.

 

Schneeflocke

 

Sechs schwarze Pferde

Zwei Cowboys nehmen den Auftrag einer Witwe an, sie durch Indianergebiet zu ihrem Mann zu führen. Unterwegs stellt sich heraus, daß der ältere Cowboy der Mörder ihres Mannes ist; nun will sie an ihm Rache nehmen. Spannender Western mit schönen Landschaftsaufnahmen, der auch die Beziehungen zwischen den drei charakterlich sehr verschiedenen Menschen mit einiger Sorgfalt zeichnet.

 

Seabescuit

Die wahre Geschichte einer amerikanischen Legende! Charles Howard, Besitzer des Arbeitspferdes Seabiscuit, schlägt sich durch die harten Jahre der Weltwirtschaftskrise. Zusammen mit dem halbblinden Ex-Preisboxer Red Pollard und dem eigensinnigen Tom Smith will er aus seinem unscheinbaren Vierbeiner einen Star machen. Vier Jahre harte Arbeit liegen hinter ihm, als das Unmögliche wahr wird: Seabiscuit gewinnt ein Rennen nach dem anderen - ganz Amerika verfolgt seinen spektakulären Siegeszug im Jahr 1938, als er zum Rennpferd des Jahres gekürt wird.

 

Secretariat

Secretariat ist eine Biografie über Penny Chenery, die mit ihrem legendären Rennpferd zahlreiche Preise gewonnen hat. Als zweites Pferd in der Geschichte des modernen Pferdrennens konnte Secretariat 1974 die Triple Crown gewinnen, also den Sieg der drei wichtigsten Pferderennen: Kentucky Derby, Preakness Stakes und die Belmont Stakes. Der Film erzählt uns von der einzigartigen Beziehung der Züchterin Penny Chenery, welche in der damals männerdominierten Pfererenszene mühsam an die Spitze kommt.

Secretariat basiert auf einer wahren Geschichte. In einer Liste der 100 besten Rennpferde aller Zeiten wird Secratariat, kanpp hinter Man o’War, und noch vor dem ersten Gewinner der Triple Crown, Citation, auf Platz 2 geführt.

 

Sein Freund Jello -Hundefilm

Hundefilm

Inhalt

Texas 1869. Jim Coates muss seine Familie wegen eines Viehtrecks verlasen. Während sich Sohn Travis, 15, um die Farm kümmert, nimmt sich sein jüngerer Bruder Arliss eines streunenden gelben Hundes an, der sich als vorzüglicher Wachhund erweist und den er dem rechtmäßigen Besitzer abkauft. Travis geht mit Yello auf Wildschweinjagd. Sie werden verletzt. Er erschießt Yello, der sich die Tollwut geholt hat. Arliss kommt erst über Yellos Tod hinweg, als er an seinem Grab Yellos Sohn (von der Nachbarhündin) adoptiert

 

Sein größter Sieg

Als Bob Champion (John Hurt) 1981 auf seinem Pferd Aldaniti den Grand National gewinnt, ist dies mehr als ein Sieg. Es ist ein Wunder. Nur zwei Jahre zuvor war bei dem Jockey Krebs diagnostiziert worden. Sein Pferd Aldaniti galt als verkrüppelt und sollte eingeschläfert werden...

Dies ist die Geschichte zweier Außenseiter, die gegen ihr Schicksal ankämpften und gewannen. Und es ist die Geschichte eines Mannes, der tausenden Menschen Kraft und Hoffnung gab.

 

Sein letzter Freund

Ein Pferdeknecht soll seinen Lieblingsgaul in die Arena von Arles bringen, flieht aber mit dem altersschwachen Hengst in die Freiheit der Camargue. Menschlich ansprechende Tiergeschichte mit Fernandel in seiner letzten Rolle; sehr sentimental inszeniert.

 

Seitengänge 

Franz Mann (Bruno Ganz) hat seine Leidenschaft für das Dressurreiten schon tief in sich vergraben. Eine Gestütsbesitzerin hält ihn als Liebhaber an der langen Leine und nutzt sein Gespür für wertvolle Pferde aus. Die alternde Trainerlegende kommt erst wieder in Schwung, als sie sich der charakterlich schwierigen, aber hoch talentierten Tochter eines Normannischen Bauern annimmt.

 

Sherdil

Die 14 Jahre alte Sanna (Rebecka Liljeberg) rettet das Militärpferd Sherdil vor der Schlachtbank und versteckt sich mit ihm in einem einsam gelegenen Waldhaus. Aber was nun?

 

Shergar - das Rennpferd

NACH EINER WAHREN BEGEBENHEIT: Irlands berühmtestes Rennpferd Shergar wurde gekidnappt. Die Terroristen fordern fünf Mio. Pfund Lösegeld für das Tier, ansonsten werden die Besitzer bald den abgetrennten Kopf des Hengstes in Händen halten können. Shergar soll bis zur Übergabe auf einem einsamen Hof untergebracht werden, auf dem auch Ausreißer Kevin Doherty untergekommen ist. Der verwaiste Sohn eines Jockeys freundet sich mit dem Pferd an und will es retten. Auf ihrer Flucht lernt Kevin den Dichter Joe Maguire und seine wilde, hübsche Enkelin Kate kennen. Er erfährt für kurze Zeit, wie schön Familie und Freundschaft sein können.

 

Shiloh Ranch - Aladin

 

Shiloh Ranch - Der schwarze Hengst

 

Sie nannten Ihn Komantsche

Der junge Sioux White Bull (Sal Mineo) will beweisen, daß er bereits ein Mann ist und fängt wie zähmt in der Folge ein in der Gegend berühmtes Wildpferd, daß er Tonka nennt. Doch sein grausamer älterer Cousin Yellow Bull nimmt das Pferd an sich und quält es, worauf White Bull es lieber wieder in die Freiheit entläßt. Doch die Wildpferdherde, der sich Tonka anschließt, wird von der US-Kavallerie eingefangen. Captain Keogh (Philip Carey), ein pferdekundiger Mann, nimmt das edle Tier an sich. White Bull kann Tonka zwar wieder aufstöbern, wird bei einem heimlichen Besuch im Fort jedoch gefangen. Keogh versteht jedoch White Bulls Bezug zu dem Pferd, daß er selbst Komantsche genannt hat und läßt den Jungen wieder frei. Bald darauf reitet die Kavallerie in die Krieg. Ein Ziel erscheint seiner Kompanie hervorragend geeignet: Little Big Horn..

 

Silas

Serie in 6 Teilen

Held dieses sechsteiligen ZDF-Serienklassikers ist der kleine Zirkusjunge Silas (Patrick Bach), der im Wanderzirkus unter anderem als Zielscheibe fürs Messerwerfen herhalten muss. Nachdem ihm der böse Zirkusdirektor Philipp (Diether Krebs) droht, ihm die Fersen durchzuschneiden, damit er vor seinen Quälereien nicht weglaufen kann, flüchtet Silas. Durch eine geschickte Wette gewinnt er einen großen schwarzen Hengst, der ihm jedoch bald wieder gestohlen wird. Zudem wird er auch noch zu Unrecht eines Diebstahls beschuldigt – und das, obwohl Silas die Gutmütigkeit in Person ist und keiner Fliege etwas zu Leide tun könnte. Auf seiner abenteuerlichen Flucht freundet er sich mit dem hinkenden Kuhhirten Bein-Godik (Lucki Molocher) an, findet schließlich seinen Hengst wieder und begegnet der zwielichtigen „Pferdekrähe“ (Ingeborg Lapsien), einer bösartigen Kindesentführerin, mit der er sich hoffnungslos verfeindet.

 

Simpatico

Erzählt wird die Geschichte eines mittellosen Trinkers (gespielt von Nick Nolte) und eines reichen Pferderennstallbesitzers (Jeff Bridges), die ihre Schuld aus einem lange zurückliegenden Wettbetrug gemeinsam abzutragen versuchen. Um für ihre Taten zu büßen, nehmen die beiden kurzfristig die Rolle des jeweils Anderen an.

 

Smoky - König der Prärie

Cowboy Clint (Fred McMurray) bringt es fertig, nicht nur den sagenhaften Hengst Smoky einzufangen, sondern auch das Herz der bezaubernden Rancherin Julie (Anne Baxter) zu gewinnen. Alles wäre perfekt, käme ihm nicht sein mieser Stiefbruder Frank (Bruce Cabot) in die Quere, der Smoky stiehlt.

 

Snowfire

Freundschaft zu einem wilden Weißen Hengst auf, „wilder“ Stallion. Das Pferd ist in Umgebung weithin bekannt, fast legendär, und angenommen schändlich.  sie kommt super mit dem Hengst klar, oder sagt sie die Unwahrheit? Wenn sie real ist, nicht ist es für sie mit einem „Mörder“ Pferd gefährlich? Oder ist das schändliche Pferd so, wie er geschildert worden ist?

 

Snowy River ( Der ungezähmte Teil 1 )

Bei einem Unfall verliert er seinen Vater . Auf fremdem Boden muß er sein Geld verdienen . Da er geschickter als andere ist , fällt er auf - auch der Tochter seines Arbeitgebers . Doch dem ist er nicht gut genug . Eines Tages kommt es zu einer Dramatischen Wende . Eine Herde wildgewordener Mustangs , droht die Ranch zu überrennen ....... 

 

Solo im Sulky

 

Sommer in Norrsunda

Nach erfolgreich abgeschlossenem Architekturstudium fährt Lena nach Norrsunda, um ihre Mutter Helena zu besuchen. Allerdings ist sie nicht so froh gelaunt, wie man es erwarten sollte. Sie empfindet nach dem Studium eher eine Leere und ist sich plötzlich nicht einmal mehr sicher, ob die Berufsentscheidung, Architektin zu werden, wirklich richtig war. In Norrsunda trifft sie unverhofft den Anwalt Marius, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Marius, der dort seinen Vater Sten besucht, ist ebenfalls von Lena fasziniert. Sie sehen sich wieder, verlieben sich ineinander, aber Marius verpasst den Moment, Lena die Wahrheit zu gestehen. Denn Marius ist Witwer und Vater von drei Kindern. Aber wird Lena zu ihrer Liebe stehen, wenn sie das erfährt? Marius will Lena nicht verlieren, und so verstrickt er sich immer tiefer, bis sich Lena und die Kinder begegnen. Für Lena bricht eine Welt zusammen, aber Marius kämpft um ihre Liebe.

 

Sommer mit Kehilan

Als Ida (Julie Nordhuus) mit ihrer Mutter aufs Land ziehen muss, gefällt ihr das gar nicht. Die 15-jährige ist ein echtes Stadtmädchen, deren Lieblingsbeschäftigungen Mode und Internet sind. So kann sie selbst die wunderschöne Landschaft der norwegischen Küste nicht begeistern. Und auch die Farm bietet Ida kein Vergnügen. Auf einem benachbarten Gestüt lernt sie eines Tages drei gleichaltrige Mädchen kennen, die dort reiten. Doch in Idas Augen sind das keine richtigen Mädchen, sondern bloß dumme Gören, die sich im Dreck suhlen. Nach einem Chat mit ihrer Freundin plant sie abzuhauen. Als sie sich auf den Weg macht, begegnet sie dem betagten Pferd Kehilan. Das Tier gilt als unzähmbar, aber bei Ida ist es zutraulich und nach und nach entwickelt sich ein tiefes Vertrauen zwischen den beiden. So wirft Ida ihren Plan über Bord und verbringt fortan jede freie Minute mit Kehilan. Auch lässt sie die anderen Mädchen an sich heran und es reift sogar der Wunsch in ihr, selbst reiten zu lernen. Natürlich soll Kehilan das Pferd dafür sein. Alles scheint auf dem Weg in ein Happyend, doch dann passiert ein Unfall Kehilan wirft Ida ab. Eine Katastrophe, die sein Schicksal besiegelt: Er soll nun endgültig zum Schlachthof geführt werden. Wird es Ida gelingen, den neu gewonnenen Gefährten zu retten?

 

Spirit der wilde Mustang 

Im Wilden Westen lebt der Hengst Spirit mit seiner Herde. Eines Tages nimmt ihn die Kavallerie gefangen, um aus dem stolzen Tier ein braves Reitpferd zu machen. Mit Hilfe eines jungen Indianers gelingt Spirit schließlich die Flucht aus dem Fort. Doch die wiedergewonnene Freiheit birgt auch Nachteile. - Anrührendes Trickabenteuer, zu dem Rockbarde Bryan Adams gefühlvolle Songs beisteuerte.

Sprung ins Glück

Tierärztin Kay (Sabrina White) hatte ihre Gründe, sich jahrelang vom Elternhaus fernzuhalten, jetzt springt sie über ihren Schatten: Eine Seuche bedroht die edlen Rösser des Familiengestüts, am Horizont dräut der Bankrott. Der attraktive Pferdeflüsterer Jake (Heiko Ruprecht) hilft, im Wege stehen die herrische Stiefmutter (Uschi Glas) und emotionale Verwicklungen, die mit Kays alter Jugendliebe zu tun haben…

 

Südwest nach Senora

Büffeljäger Matt (Marlon Brando) will mit seinem Appaloosa-Hengst eine Zucht aufmachen. Aber der Pistolero Chuy (John Saxon) will ihm das Pferd unbedingt abkaufen und akzeptiert kein Nein… 

 

Star Runner

 

Stone Angel 

So stolz und eigensinnig wie sie ihr ganzes Leben gelebt hat, so sturköpfig weigert sich die alt gewordene Hagar Shipley in ein Altersheim umzuziehen. Als ihr Sohn sie vor vollendete Tatsachen stellt, reißt Hagar einfach aus. Sie kehrt in ihren Heimatort zurück. Die Nacht in ihrem alten verfallenen Haus ist voller Erinnerungen an das Leben, das hinter ihr liegt. Mit ihrem unbeugsamen Streben nach Unabhängigkeit und ihrem Stolz hat sie sich selbst und denen, die sie geliebt hat, viele Wunden zugefügt. Jetzt wird es Zeit, endgültig Bilanz zu ziehen.

 

Storm Rider - Schnell wie der Wind

Das Schicksal meint es nicht gut mit der verwöhnten 18-jährigen Pferdesportlerin Dani. Nachdem ihr Vater wegen Betrugs hinter Gittern landet, findet sie Aufnahme in der Familie ihres Onkels Sam. Hier muss sie sich nicht nur mit der neuen Situation anfreunden, sondern auch mit der Tatsache, dass Maultier „Stormy“ das einzige ist, das Sam ihr bieten kann. Nach und nach löst sich Dani von ihren Vorurteilen und lernt, welche Dinge im Leben wirklich zählen. Auf dem Rücken von „Stormy“ kann sie schließlich zeigen was tatsächlich in ihr steckt.

 

Stripes - Ein Zebra im Rennstall

Farmer Nolan findet das von einem Wanderzirkus verlorene Zebrababy Stripes und dessen Tochter Channing sowie die anderen Tiere auf dem Hof nehmen es freundlich auf. Fast erwachsen beginnt Stripes an Rennen Gefallen zu finden. Alsbald trainiert Channing mit dem Zebra auf der Rennbahn...

 

Sylvester

Charlene " Charly " Railberg ( Melissa Gilbert ) arbeitet hart in einem Reitstall , um sich und ihre beiden jüngeren Brüder zu ernähren . Ihr macht die Arbeit Spaß denn Pferde liebt sie über alles . Eines Tages aber wird ihr der Job gekündigt .Für Charlie bricht eine Welt zusammen . Nur noch bei Sylvester , ihrem Pferd findet sie Trost . Um finanziell aus der Klemme zu kommen , setzt sie alles auf eine Karte : Sie will in Lexington , Kentucky  an Amerikas berühmtester Pferdesport  Veranstaltung teilnehmen und gewinnen . Man erklärt Charlie für verrückt , zumal sie ein Mädchen ist . Doch das spornt sie erst recht an und sie gibt sich und Sylvester eine Chance .

 

Taxi nach Lappland

Réno hat sich mit geborgtem Geld ein Traber-Rennpferd gekauft. Unfähig, seine Schulden zu bezahlen, flieht er mit seinem Pferd nach Lappland - im Taxi!

 

The Lighthorseman

Erster Weltkrieg, 1917. Der Vormarsch der Briten in Palästina kommt vor Gaza zum Stehen. In zwei Schlachten erleiden die Alliierten schwere Verluste gegen die türkisch-deutschen Truppen unter General von Kressenstein. In der unbarmherzigen Wüste kämpfen auch die australischen "Lighthorsemen". Zu ihnen gehören die kampferprobten Soldaten Frank, Scotty, Tas und Chiller. Frank wird bei einem Feuergefecht verletzt und muss ins Lazarett. Seine Position nimmt der unerfahrene Dave ein, ein hervorragender Schütze, der aber von moralischen Zweifeln geplagt wird. Bei einem deutschen Fliegerangriff muss er sich gegenüber den Kameraden beweisen. Derweil planen die Briten einen tollkühnen Überraschungsangriff auf die strategisch wichtige Stadt Beersheba. Mit einer Geheimdienstoperation versuchen sie die deutschen Befehlshaber abzulenken. Im Laufe der Operation werden die Lighthorsemen zur letzten Chance für das Überleben der Alliierten. Die filmische Umsetzung dieses Angriffs gilt als Klassiker der Kriegsfilmgeschichte. Extras: Deleted Scenes, Prouktionsnotizen, Der historische Hintergrund, Trailer

 

Thunderhead Flickas Sohn Teil 2

Ähnlich wie in der ersten Geschichte um "Flicka" zeigt der Film nun hochdramatisch die besondere Freundschaft zwischen dem Jungen Ken und Flickas feurigem weißem Fohlen "Sturmwind", das – herangewachsen – seinem menschlichen Freund das Leben rettet und die ganze Pferdeherde der Ranch vor Entführung bewahrt.

 

Tierärztin Christine Teil 1+2

Die Abenteuer der engagiert-mutigen Tierärztin Christine gehören zweifellos zum Sehenswertesten aus Uschi Glas' umfangreichem TV- und Spielfilmrepertoir...

Als ihr Vater einen Herzinfarkt erleidet, reist die ausgebildete Veterinärin Christine mit ihren beiden Kindern von München nach Kärnten, um für die Dauer seiner Genesung die väterliche Tierarzt-Praxis zu übernehmen. Dadurch wird ihre Ehe mit dem Architekten Thomas, die ohnehin in einer Krise steckt, auf eine harte Probe gestellt. Denn während der eifersüchtige Thomas auf Geschäftsreise in Salzburg unterwegs ist, wird die attraktive Christine in Kärnten von dem charmanten Bauern Georg Reiser umworben...

Die Abenteuer der engagiert-mutigen Tierärztin Christine gehören zweifellos zum Sehenswertesten aus Uschi Glas' umfangreichem TV- und Spielfilmrepertoir... Die Versuchung Auch nach der Genesung ihres Vaters führt Christine dessen Praxis weiter, mit lockerer Hand und ohne größere Komplikationen. Doch dann kommt es knüppeldick für die zierliche Tierärztin: Ehemann Thomas scheint eine Affäre mit einer bildhübschen Frau zu haben. Gleichzeitig verliebt sich der reiche Großgrundbesitzer Beck in die attraktive Christine. Als zu allen Berufs- und Privatproblemen auch noch ihr Sohn einen Unfall hat, liegen die Nerven der engagierten Tierärztin, Ehefrau und Mutter blank...

 

Tödlicher Galopp ( Krimi )

Im Tatort „Tödlicher Galopp“ müssen die beiden Leipziger Kommissare Bruno Ehrlicher (Peter Sodann) und Kain (Bernd-Michael Lade) einen Mordfall auf einer Rennbahn in Dresden aufklären. In dem Krimi dreht sich alles um das Pferderennen. So beginnt der Tatort „Tödlicher Galopp“ mit einem Rennen auf der Dresdner Galopprennbahn, wo am Renntag wieder zahlreiche Menschen zusammengekommen sind, um dem Wettkampf der Pferde und ihrer Jockeys zu beobachten und vor allem durch die Wette auf das richtige Pferd eine Menge Geld zu machen. Das Hauptrennen ist bereits durch, als sich unter den Zuschauern und Wettfans erste Gerüchte verbreiten, dass eines der Pferde mit Namen Feuerteufel unerlaubt gedopt worden sein könnte. Eine solche Information sorgt für wenig Freude unter den Wettfans, da ein Doping möglicherweise die Ergebnisse der vorherigen Rennen verzerrt hat. Nur wenig später kommt es dann zu einem zweiten, weitaus ernsteren Vorfall auf der Rennbahn, der jedoch wieder mit dem besagt Pferd Feuerteufel zusammenhängt: Die Leiche der Reiterin des Tieres, Agnes Marabu, wird gefunden. Der Fall wird dem Leipziger Ermittler-Duo Ehrlicher und Kain übertragen.

Bei ihren Ermittlungen besuchen die beiden Kommissare sowohl Dresden als auch die sächsische Landeshauptstadt Leipzig. Schnell stellt sich für den Fahnder Ehrlicher heraus, dass es in dem Tatort „Tödlicher Galopp“ bei einigen Pferderennen nicht ganz mit rechten Dingen und vor allen nicht immer fair zugegangen ist. So vermutet der Polizist, dass einige der Rennen manipuliert worden sind, um durch das das Wissen, wie das zukünftige Rennen ausgehen wird, das große Geld zu verdienen. Anscheinend ging es bei der Wettmanipulationen um sehr große Summen – zumindest findet Ehrlicher Hinweise auf einen Deal in Millionenhöhe, in dessen Mittelpunkt die Leipziger Galopprennbahn steht. Von diesem Deal könnte auch die ermordete Reiterin Agnes in dem Tatort „Tödlicher Galopp“ gewusst haben – wurde die Frau also eventuell deswegen von den Drahtziehern aus dem Weg geräumt, ehe sie deren Machentschaften verraten konnte?

Bei ihren Ermittlungen stoßen Kain und Ehrlicher in Leipzig wie in Dresden auf einen Sumpf aus Korruption, Spekulation und Intrigen, den sie nur ganz langsam Stück für Stück durchqueren können. Wie Ehrlicher bald am eigenen Leibe bemerken muss, ist er bei seinen Untersuchungen jedoch einigen Personen auf die Füße getreten, die sogar nicht vor einem Mordanschlag auf ihn zurückschrecken. Wird es dem Ermittler und seinem Partner Kain in dem Tatort „Tödlicher Galopp“ trotzdem gelingen, dann Mord an Agnes aufzuklären und die Hintgermänner des Wettbetrugs zu finden?

 

Tödliches Rennen Dead Heat

Polizist Pally LaMarr ( Kiefer Sutherland ) fädelt zusammen mit seinem Bruder Ray( Anthony LaPaglia ) einen Super Deal ein . Mit dem Kauf eines Rennpferdes und dem Erlös aus dem Wetteinnahmen wollen sie das große Geld machen . Doch die beiden Brüder vertrauen dem falschen . Tony , ihr Jockey , ist bei einem Mafiaboss tief verschuldet und überläßt diesem das Rennpferd als Pfand . Pally und Ray sind außer sich . In einer Nacht und Nebel Aktion versuchen Sie ihr Eigentum wieder zurück zu bekommen und brechen in die Stallungen ein . Der Plan Glückt jedoch nur zum Teil ......

 

Tornado und der Pferdeflüsterer 

Schwere Zeiten für den jungen Reitsportler Pierre (Quentin Krog). Aufgrund einer komplizierten Verletzung muss er eine längere Trainingspause einlegen und leidet sehr darunter. Sein Pferd Tornado nimmt den Kummer seines Lehrers an und wird mit der Zeit immer verschlossener und müder. Um Tornados Potenzial und Seelenheil zu retten, aber auch um selbst neue Kraft zu tanken, reist Pierre nach Südafrika. Dort will er den berühmt-berüchtigten Pferdeflüsterer Barrie Burger (Danny Keogh) treffen. Unter Barries Anleitung und mittels eigenwilliger Methoden gehen Pierre und sein Tornado auf eine spannende und erkenntnisreiche Reise... Tornado und der Pferdeflüsterer ist die Geschichte zweier verwundeter Seelen. Einfühlsam, fesselnd und in wunderschönen Bildern erzählt Regisseur Regardt van den Bergh von einer außergewöhnlichen Begegnung. Mit einem alten weisen Mann, der das Leben von Pierre mächtig durcheinander wirbelt.

 

Treue

Mit Donna Corcoran und Ward Bond sowie Frances Dee  Die wundervolle Freundschaft zwischen einem Hengst und einem kleinen Mädchen Eine Dürre zwingt die Farmerfamilie Mac Wade Ihren Hengst an einen Rennstall zu verkaufen . Doch die Freundschaft zwischen dem Hengst und der zehnjährigen Tochter Meg ist Stärker als der Wille der Erwachsenen .      Das Pferd holt die Tochter alleine jeden Tag pünktlich von der Schule ab !

 

Two-Bits und Pepper

“Mit Katie kann man Pferdestehlen.” So etwas in der Art würde Tyler sicher über ihre beste Freundin sagen, doch zum Glück ist das gar nicht notwendig, denn die beiden Mädchen haben schon ein Pferd – und ein Pony noch dazu. Die Tiere heißen Two Bits und Pepper, können sprechen und genießen mit den Mädchen das unbeschwerte Leben auf dem Land. Als Tyler und Katie einen Ausritt in die Stadt machen, der von den Eltern verboten wurde, kommt es zu einem großen Streit. Erbost reißen die Mädchen aus und kommen vom Regen in die Traufe, denn sie werden von einem minderbemittelten Gangsterduo gekidnappt. Zum Glück gibt es Two Bits und Pepper, die sich zur Rettung der Mädchen aufmachen.

 

Und wieder springe ich über Pfützen

Dieser Film zeigt, wie das Leben eines Jungen durch die Kinderlähmung verändert wird. Und er schildert seinen Mut und seine Anstrengungen, mit dieser Krankheit und ihren Folgen fertig zu werden. Die Geschichte spielt zu Anfang dieses Jahrhunderts in einem böhmischen Dorf. Adam lebt mit seinen Eltern und seinen beiden älteren Schwestern auf einem Gestüt. Sein Vater reitet die Pferde ein, und Adams sehnlichster Wunsch ist es, auch ein toller Reiter zu werden. Den größten Teil seiner Freizeit verbringt er auf der Pferdekoppel, um seinem Vater zuzusehen. Er hat Adam versprochen, ihm das Reiten beizubringen, sobald er auf die Umzäunung springen kann. Nach vielen vergeblichen Versuchen hat es Adam endlich geschafft. Doch durch ein unvorhergesehenes Ereignis werden seine Pläne vorerst zunichte gemacht. Adam erkrankt an Kinderlähmung und kann nicht mehr laufen. Er muss sogar für längere Zeit ins Hospital. Nach der Operation holen ihn die Eltern nach Hause zurück. Vater hat für Adam einen Dreiradwagen gebastelt. Doch bald kann er an Krücken gehen, über Pfützen springen und auf die Umzäunung klettern. Und damit rückt Adams Wunsch, endlich reiten zu dürfen, in greifbare Nähe. Die Eltern sind glücklich und Vater sagt stolz: “Einmal wird an unserem Tor ein Reiter dahinjagen und ich werde die Mutter fragen: Wer ist auf dem Pferd dahingebraust? Und Mutter wird sagen: Hast du ihn denn nicht erkannt? Das war doch unser Junge!”

 

Unico

Einst lebte das Einhorn Unico zusammen mit seiner Mutter und seinen Geschwistern in Frieden und Glück, doch die Götter waren neidisch auf Unico, weil er mit der besonderen Kraft seines Horns alle Wesen glücklich machen konnte. So befahlen sie dem Westwind Unico zu entführen und auf dem Berge Oblivion auszusetzen, wo er seine Kraft nie mehr würde gebrauchen können.

Doch der Westwind hatte Mitleid mit Unico und setzte es stattdessen auf einer, wie er glaubte, unbewohnten Insel aus. Hier trifft Unico auf Beezel, den Teufel der Einsamkeit, und freundet sich mit ihm an.

Dies bleibt den Göttern allerdings nicht verborgen und so beauftragen sie dieses mal den Nachtwind damit Unico in die Verbannung nach Oblivion zu bringen.

Doch dem Westwind gelingt es erneut Unico zu retten und wieder an einen anderen Platz zu bringen.

So beginnt für Unico eine lange Reise, die es auf der Flucht vor den Göttern in immer neue Länder und Zeiten führt.

 

 

Verrückt nach Pferden

Tyler Rogers ,seine Schwester Sam und deren Freund Davies sind richtig verrückt nach Pferden. Deswegen verstecken sie sich auch im Auto von Tylers Bruder Brad. Die drei Freunde wissen nämlich,dass Brad nach Nevada fährt, wo die schönen Mustangs leben. Als unterwegs der Motor streikt, entdeckt Brad die drei blinden Passagiere. Er befiehlt ihnen, beim Auto zu bleiben, während er Ersatzteile holt.Doch die drei Pferdefreunde denken gar nicht daran, sie wollen Mustangs finden!

Schon bald entdecken sie ein wunderschönes Pferd. Wie die drei aber kurz darauf feststellen, ist es gar kein wild lebendes Pferd, sondern ein preisgekrönter Hengst, dem fiese Diebe auf der Spur sind. Die Freunde überlegen, wie sie dem schönen Pferd helfen und den Gaunern das Handwerk legen können,...

 

Virginas großes Rennen

Die junge Virginia lebt mit ihrem Vater und ihrer Schwester in einer kleinen Stadt in Neuengland, um amerikanischen Nordosten. Pferde sind ihre ganze Leidenschaft, aber seit ihre Mutter bei einem Reitunfall ums Leben kam, will ihr Vater davon nichts mehr hören. Er ahnt nicht, dass sich Virginia jede Nacht auf den Hof von Nachbar Raines schleicht, um heimlich auf dem jungen Hengst Stormy auszureiten. Ihr größter Traum ist es, mit Stormy am 50-Meilen-Ausdauerrennen teilzunehmen, vor allem, um dabei endlich einmal gegen Raines' arroganten Sohn Darrow anzutreten. Doch für ihren Vater ist an ein Pferderennen nicht zu denken, nie würde er darüber mit sich reden lassen - bis eines Tages eine neue Frau in sein Leben tritt: Jessie, die neue Pferdepflegerin der Raines-Farm, die ihm nicht nur für Virginias Anliegen die Augen öffnet...

 

Weiße Mähne - Crin Blanc

Die Geschichte eines wilden Camargue-Pferdes, das sich erfolgreich dem Einfangen widersetzt, und eines Buben, der es wiederfinden will

 

Wendy Serie

65 Episoden

Jugend- und Pferdeserie, die sich auf die gleichnamigen Comics bezieht. Es geht um die 15jährige Wendy Thorsteeg, die auf dem Gestüt mit Reitschule ihrer Eltern in Schleswig Holstein lebt. Mit ihrer Freundin Bianca und den Pferden erlebt sie spannende Abenteuer..

 

Wilde Mustangs

Die wilden Gäule lassen ihn nicht los: Der Ex- Rodeo-Champion Matt Cooper (Country Star Kenny Rogers) verlässt Heim und Werkbank, um bei einem Auftrieb frei lebender Pferde teilzunehmen. Sie sollen im Regierungsauftrag umgesiedelt werden. Doch hinter den Kulissen der Aktion laufen schmutzige Geschäfte ab

 

Wilde Pferde

Chino Valdez, ein Halbindianer, dessen größte Leidenschaft und Beruf die Pferdezucht ist, bietet dem Ausreißer Jamie Wagner an, auf seiner Farm unterzukommen. Als er ihm seine Herden und seinen ganzen Stolz, den Hengst Flagg, vorführt, entdeckt er Verletzungen der Tiere durch den Stacheldraht des Ranchers Maral. Dieser schickt Chino wieder weg, als er ihn zur Rede stellen will. Louise, die Halbschwester des Ranchers, ist jedoch um Ausgleich bemüht und lässt sich deshalb von Chino im Reiten unterweisen, wobei sie sich in ihn verliebt.

Währenddessen hat Jamie Freundschaft mit dem Stamm der Arapahoes geschlossen, aus dem Chino teilweise stammt; insbesondere ein Indianermädchen gefällt ihm gut, mit dem er auch seine erste Liebesnacht erlebt.

Maral ist außer sich vor Wut, als er von der Liaison Chinos mit seiner Schwester erfährt, lässt Chino von seinen Leuten gefangennehmen und auspeitschen. Bei den Arapahoes wird Chino gesundgepflegt. Als er auf seine Farm zurückkehrt, entdeckt er, dass auch das Fohlen des damals schwer verletzten Tieres erschossen wurde. Maral hat es offenbar auf seine besten Pferde und vor allem auf Flagg abgesehen. Er lässt seine Pferde laufen, brennt seine Ranch nieder und reitet davon.

 

Wildes Land

Miniserie in 4 Teilen

Eine Herde wilder Mustangs lockt den alternden Westernhelden Woodrow noch einmal in den Sattel. Die Tiere sollen den Grundstock seiner neuen Existenz bilden. Unterstützt von einer Handvoll rauher Buschen treibt Woodrow sie 3000 Meilen Richtung Norden.

1. Die Vision

2. Zwischen den Fronten

3. Das Erbe

4. Tod in Montana

 

Wildfire

Die Serie umfasst insgesamt 4 Staffeln zu je 13 Episoden

Der Pferdetrainer Pablo Betart (Greg Serano) lernt im Rahmen eines Resozialisierungsprogrammes einer Jugendhaftanstalt die 18-jährige Kris Furillo (Genevieve Cortese) kennen, die wegen Autodiebstahls verurteilt wurde. Pablo erkennt sofort ihre ungewöhnliche Begabung im Umgang mit den Pferden und so überredet er seine Chefin Jean Ritter (Nana Visitor), Kris nach der Haft auf der Raintree Farm aufzunehmen. Raintree steht vor wirtschaftlichen Problemen, da Jeans Ex-Mann die Farm wegen seiner Spielschulden finanziell hat ausbluten lassen.

Kaum ist sie auf Raintree, beginnt zwischen Jeans Sohn Matthew (Micah Alberti) und seinem Jugendfreund Kenneth Walter Davis jr., genannt Junior (Ryan Sypek) ein Wettkampf um Kris’ Gunst. Dieser Wettkampf wird vor allem von Juniors Vater Ken (James Read), dem Chef der konkurrierenden „Davis Farm“, und seiner Schwester Danielle (Nicole Tubiola) nicht mit Wohlwollen aufgenommen. In Danis Fall liegt das insbesondere an ihrer Eifersucht, weil ihrem Bruder nun wieder die gesamte Aufmerksamkeit ihres Vaters gehört und weil sie selbst einmal mit Matt zusammen war.

Kris allerdings hat anfangs nur Augen für Wildfire, einen besonders temperamentvollen Hengst, dem ihr Herz vom ersten Augenblick an gehörte.

 

Wind Dancer

(USA ’95). Die durch einen Reitunfall gelähmte Susan will mit Hilfe einer Therapie Lebensmut zurückgewinnen ..........

 

Windrunner

Als Greg in die Stadt zieht, in der sein Vater - ein berühmter Ex-Footballspieler - wegen Drogenmissbrauchs im Gefängnis sitzt, lehrt ihn der dortige Gefängnisdirektor das Fürchten: Dieser betrachtet nämlich auch Greg als Kriminellen. Doch Greg will unbedingt mit seiner Mannschaft ins Finale kommen. Aber auch hier will der Direktor ein Wörtchen mitreden - bis Greg Hilfe von einem geheimnisvollen, alten Indianer erhält, der die Truppe auf Sieg trainiert.

 

Wie Du mir so ich Dir

Horse Sense - Der Film handelt von Tommy Biggs, einem Jungen vom Lande, der von seinem Cousin Michael Woods nach Los Angeles eingeladen wird. Warum weiß niemand, denn nach der Ankunft behandelt Michael Tommy wie einen unwillkommenen Gast. Nach einiger Zeit beschließen sie, etwas zusammen zu unetrnehmen, doch auf dem Weg nach Disneyland kommt Michael wieder etwas wichtiges dazwischen. Als Michaels Mutter später erfährt, wie schlecht wer seinen Cousin behandelt hat, beschließt sie, ihn zu einem Rückbesuch aufs Land zu schicken – wo er eine wertvolle Lektions fürs Lebem lernen wird.

 

Wo ist Winkys Pferd

Wo ist Winkys Pferd? (Originaltitel: „Waar is het paard van Sinterklaas?“) ist die warmherzige Fortsetzung des erfolgreichen Kinderfilms „Ein Pferd für Winky" aus dem Jahr 2005. Wieder steht die kleine Winky Wong im Mittelpunkt des Geschehens und wieder verzaubert sie die Herzen der Zuschauer. Diesmal darf sich das Mädchen um den weißen Schimmel von Sinterklaas kümmern. Das bringt jede Menge Spaß, aber auch unvorhersehbare Probleme mit sich.

 

Die achtjährige Winky (Ebbie Tam) lebt seit zwei Jahren mit ihren Eltern (Hanyi Han, Aaron Wan) in den Niederlanden. Nach einem schweren Start in der neuen Heimat hat sie inzwischen Freunde gefunden, ein Geschwisterchen bekommen und darf sogar für das Pferd von Sinterklaas (Jan Decleir), dem niederländischen Nikolaus, sorgen. Das kommt dem Mädchen sehr gelegen, wünscht sie sich doch schon so lange ein eigenes Pferd. Zu ihrem Leidwesen darf sie Ameriga aber nicht reiten. Die Begründung: Sie sei noch zu klein für solch ein großes Pferd. Stattdessen darf sie nur aufpassen, striegeln und füttern – und das so lange, bis der Nikolaus im nächsten Jahr wiederkommt. Zum Trost erlauben ihr die Besitzer des Pferdehofes, Tante Cor (Betty Schuurman) und Onkel Siem, auf einem Pony zu reiten. Doch das ist nicht dasselbe und eines Tages hält Winky es nicht mehr aus. Um ihrem Freund Bram (Pim de Pimentel) ihre Reitkünste zu zeigen, schnappt sie sich Ameriga und galoppiert los. Es kommt wie es kommen muss: Der prächtige Schimmel wirft sie ab und nimmt Reißaus. Winky ist untröstlich: Kann der Nikolaus nun dieses Jahr überhaupt wiederkommen, um den Kindern Geschenke zu bringen?

 

Genießen Sie mit Wo ist Winkys Pferd? ein wunderbares Film-Abenteuer für die ganze Familie – liebenswert, absolut kindgerecht und mehrfach ausgezeichnet. Die niederländisch-belgische Produktion aus dem Jahr 2007 basiert auf dem erfolgreichen Kinderbuch von Tamara Bos, die auch das Drehbuch zum Film geschrieben hat. Wie schon im ersten Teil überzeugen die beiden Hauptdarsteller in ihren Rollen: Jan Decleir („Ob ihr wollt oder nicht“) in der Doppelrolle Sinterklaas/Onkel Siem und Ebbie Tam als Winky. Letztere bietet eine wunderbare, weil authentische Identifikationsfigur für die kleinen Zuschauer vor dem Bildschirm. Neugierig entdeckt sie ihre Welt und kämpft für sich und ihre Mitstreiter

 

Yakari - Zeichentrickserie 78 Teile

Yakari ist ein fröhlicher Indianerjunge mit einer grenzenlosen Neugier für die Welt und großem Respekt für die Natur und alle Tiere. Großer Adler, sein Totem und Beschützer, stattet den kleinen Sioux deshalb mit einer besonderen Gabe aus, von der viele Kinder träumen: Yakari versteht die Sprache der Tiere und kann mit ihnen sprechen. Yakaris bester Freund ist das stolze Pony Kleiner Donner. Gemeinsam mit Kleiner Donner, dem ebenso vorlauten wie tollpatschigen Indianerjungen Kleiner Dachs und dem bodenständigen Indianermädchen Regenbogen, streift Yakari durch Wälder, Berge und Prärie und erlebt dabei allerlei aufregende Abenteuer. Es gibt für ihn viel zu entdecken: gewaltige Büffelherden, eifrige Biber, freche Bärenkinder, die Heilkraft der Pflanzen, die Familie der Wölfe oder die Tricks der listigen Koyoten. Aber auch Gefahren und Unbill lauern in der Wildnis: hinterhältige Vielfraße, angriffslustige Pumas, Stürme, Feuer und Lawinen aber auch Menschen, die etwa Tiere nur aus Trophäenlust jagen. Aber wenn es für Yakari einmal wirklich gefährlich wird oder er Hilfe braucht in seinem Einsatz für die Tiere und die Natur, ist Großer Adler zu Stelle und beschützt den Jungen. Der riesige Vogel wacht über Yakari und steht ihm mit Rat und Tat zur Seite. Die Serie erzählt nicht nur vom grenzenlos freien und aufregenden Leben eines kleinen Indianerjungen in der Wildnis, sie bietet auch viele Anknüpfungspunkte für Kinder von heute, die in Yakari einen Freund sehen, der die gleiche Aufgabe hat wie sie selbst, die Welt kennen lernen und seinen Platz in ihr finden.

 

Zafir

Pferdedrama (DK 2003). Seit ihre Schwester bei einem Reitunfall mit ihrem Pferd Zafir starb, darf Anna (Rose Marie Hermannsen) das schwierige Tier nicht mehr reiten. Da taucht Flüchtlingskind Sharbat in der Reitschule auf.

 

Zaina - Königin der Pferde

Araberpferde und die Weite des marokkanischen Atlasgebirges sind der Schauplatz für die Geschichte von Zaïna und ihrem Pferd Zingal.

Zaïna kämpft nach dem Tod ihrer Mutter, nicht nur mit der Trauer über diesen sondern auch damit den Nomaden Mustapha als ihren Vater zu akzeptieren. Vor dem Hintergrund des berühmtesten Pferderennens von Marokko behauptet sich das Mädchen in einer Männergesellschaft und gegen eine unbarmherzige Natur.

 

Zeit der Bewährung

Nach einem Überfall wird der 17-jährige Rick Chilton verhaftet - nicht zum ersten Mal. Er muss in ein Arbeitslager für jugendliche Straftäter gehen. Sein Verteidiger istallerdings überzeugt, dass Rick bald in einem richtigen Knast landet. In der Nähe des Arbeitslagers befindet sich ein Trainingscamp für Blinde. Dort wird ein Pferdepfleger gebraucht - Rick bekommt die Chance. Als Reitlehrer für die Blinden entdeckt er auch für sich eine neue Sichtweise auf das Leben.

 

Zwei Cowboys  

 

Zwei auf einem Pferd    oder Ein Pferd für zwei 

der Lacher schlechthin. Er handelt von zwei Männern, die in der Nachkriegszeit ein Pferd gestohlen haben und es in ihrer Pariser Wohnung unterbringen. Sie wollen es mästen, um dann das Fleisch des Pferdes auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen.

 

Zwei Freunde fürs Leben

In frühester Kindheit verlor Philip die Sprache . Seitdem findet er sich in seiner Umwelt nicht mehr zurecht . Immer mehr wird die Einsamkeit sein Zuhause . Nur die Streifzüge durch die raue , weite Moorlandschaft , sind für ihn Ausflüge ins Glück . Und dort leben seine einzigen Freunde , die fast gleichaltrige Diana und der alte " Moormann " . Die Moorlandschaft ist auch , Heimat der weißen wild Ponys .Und eines dieser Ponys spürt instinktiv , als es plötzlich dem stummen jungen gegenübersteht , wie gut es dieser mit Ihm meint . In der verlassenen Moorlandschaft verbindet beide eine ungewöhnliche Beziehung . Philip und das Pony werden unzertrennliche Freunde . Bis diese Idylle jäh unterbrochen wird .......

 

Alle Rechte der Texte  bleiben dem Inhaber der Urheberrechte vorbehalten.

Wurden nur für Info verwendet !!!!!!

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!