Unsere Hottis

           

                                 Hajo

 

 

                                                  Hispano Araber

 
Stockmaß: 150cm bis 165cm
Farbe: alle Grundfarben, keine Schecken
Exterieur: • ausdrucksvoller, edler Kopf mit meist geradem Profil
• große Augen
• aufmerksames Ohrenspiel
• feine Maulpartie
• weite Nüstern
• mittellanger, gut aufgesetzter Hals
• markanter Widerrist
• lange, schräge Schulter
• Rumpf mit guter Gurtentiefe
• gute Rippenwölbung
• gerader, kurzer Rücken
• muskulöse Hinterhand
• gut bemuskelte, abfallende Kruppe
• tief angesetzter Schweif
• stabiles Fundament
• trockene, korrekte Gliedmaßen
• ausgeprägte Gelenke
• feste, wohlgeformte Hufe
• feines, seidiges Fell und Langhaar
Herkunft: Spanien, Hauptzuchtgebiet: Provinzen Estremadura und Andalusien
 
Kategorie: Vollblut
Verbreitung: weit verbreitet
 
 
Hispano Araber, auch Pura Raza Hispano Arab genannt, sind gesunde, ausdauernde, robuste
und wendige Reitpferde. Sie haben einen guten Charakter und ein ausgeglichenes Temperament.
Aufgrund der schwungvollen, erhabenen und raumgreifenden Bewegungen eignen sich Hispano Araber
für die Hohe Schule. Hier werden sie allerdings seltener eingesetzt, da Hispano Araber ideale Pferde
für die Doma Vaquera, die spanische Arbeitsreitweise, sind.
 
Hispano Araber entstanden Ende des 18. Jahrhunderts durch Kreuzungen von
PRE (Pura Raza Española) und arabischen Vollblütern. Ziel war es die reinen Spanischen Pferde
leichter und rassiger werden zu lassen und dabei die Robustheit und Wendigkeit zu erhalten.
Das Ergebnis, der Hispano Araber, erfüllte genau dieses Ziel;
er ist spritziger und temperamentvoller als der Andalusier
und genauso robust und wendig.
 
Hispano Araber sind eine offiziell anerkannte Rasse
und das Stutbuch wird seit 1986 geführt.
 
Kreuzungen von Hispano Arabern mit Englischen Vollblütern
werden Tres Sangres ('dreifaches Blut') oder Cruzados (span. gekreuzt) genannt.
 

 

 



                                       Snoopy

 
Gypsy Cob - Tinkerpony
 
 
Gypsy Cob - Tinkerpony
 
Stockmaß: 145cm bis 155cm
Farbe: Tobiano-Scheckung in allen Farben
Exterieur: • Kopf mit geradem oder ramsnasigem Profil
• wache Augen, oft ein helles und ein dunkles Auge (Fischauge)
• langer, gut bemuskelter Hals
• wenig Widerrist
• steile Schulter
• langer, matter Rücken
• muskulöse, abgeschlagene Kruppe
• tief angesetzter Schweif
• kräftiges Fundament
• starke Knochen und Gelenke
• flache, feste Hufe
• starker, langer Behang
• üppiges, seidiges Langhaar
Kategorie: Ponys und Kleinpferde
Verbreitung: weit verbreitet
 
Tinker sind robuste, gutmütige, menschenbezogene und trittsichere Freizeitpferde.
Charakteristisch für diese Rasse ist
die Tobiano-Scheckung.
Overo-Scheckungen und einfarbige Tinker sind nicht erwünscht.
 
Die Zucht dieser Rasse geht auf die Tinker (Kesselflicker) -
Nachkommen osteuropäischer und indischer Zigeuner - zurück.
Das Zuchtziel wurde durch den Gebrauch bestimmt, so dass es den Cobtyp
- als kräftiges Zugpferd und einen Reittyp gibt.

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!